Re: Genius Netmouse, X und Abstürze

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Raphael Becker (beckerra_at_rumms.uni-mannheim.de)
Date: 07. Dec 1999


Jonas Binding wrote:

> nichts mehr anklicken. Nachdem ich über die Konsole alle Programme gekillt

Killen unter X: xkill laden (KDE: alt-f2)

> hatte habe ich im X mit Tastenkombinationen versucht, irgendwas zu machen.

Wahrscheinlich hast Du irgendwelche zentralen Sachen des KDE
abgeschossen (KWM oder sowas).

> Da hat er kurz auch irgendwas gemacht, aber dann konnte ich nicht mal mehr
> die Tastatur verwenden. Da habe ich spasseshalber mal die _mittlere_
> Maustaste gedrückt, und voila, der Rechner lief wieder und schob noch alle
> Aktionen nach, die er während seines Kurzschlafes hätte ausführen sollen.

MIt wievielen Tasten ist dein X konfiguriert? Falls mit 3, dann ist
die mittlere Maustaste per defualt "paste", d.h. wenn man irgendwo
Text mit der Linken Maustaste auswählt, kann man den mittels der
mittleren Maustaste in ein Eingebaefenster (zB xterm oder Editor)
fallen lassen.

> Was ist das denn für ein komisches Verhalten? Sperrt der Maustreiber die
> Tastatur, nur weil man die falsche Taste drückt? Ich bin mal wieder
> sprachlos...

Läßt sich leider kaum nachvollziehen.
Wie war denn die CPU-Last während der Rechner "tot" war? Wenn sie sehr
hoch war, wie hoch war die Load (beides sieht man, wenn man xosview
auf dem Ddesktop liegen hat oder ein vergleichbares Sysem-meter)

Wenn die Last des Rechners sehr hoch war (Load >>1), dann kann es
sein, daß der Rechner mal für eine Weile jegliche Interaktion
verweigert.

Dann fehlt natürlich noch die Angabe, welcher X-Server läuft und
welche Hardware in deinem Rechner steckt (GraKa). Manche Grafikkarten
sind einfach zu neu, als daß die Entwickler von XFree da schon
Bugfixes nachschieben konnten. Je älter die Karte, desto öfter wurde
sie weltweit schon eingesetzt und deso mehr Bugreports sind bei XFree
gelandet desto stabiler läuft X ... so einfach.

[c++-Kompiler]
> oder? Wäre trotzdem nett, wenn mir jemand einen Tip geben kann, was ich
> installiert haben muss.

Probiers mal mit "gpp (Serie d)" und beachte die dependencies (YaSt
sagt, welche Pakete er gerne noch dazuhaben möchte, die jeweils
mittels "Auto" mitinstallieren, den Dialog bekommt man auchm wenn man
im normalen Menü "F5" drückt).

Gruß
Raphael Becker

-- 
Online-Doku: http://home.pages.de/~online-doku
Gesucht - Gefunden: Linux-Anleitungen
Fehlt was? Dann nix wie her mit dem URL
mailto:online-doku_at_gmx.de


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET