Re: SOLAIR 2

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Thimo Neubauer (tneubaue_at_ix.urz.uni-heidelberg.de)
Date: 02. Dec 1999


On Thu, Dec 02, 1999 at 08:21:04PM -0000, Marco Lorig wrote:
> ich habe heute aus dem Schrott der Uni Mannheim 2 SOLAIR 2 Workstations rausgezogen,
>
> Soweit ich das erkennen konnte sind das Sparc 2 Clones.
>
> Kennt sich jemand damit aus?

Ja, ich habe bei mir zu Hause eine SPARC am Laufen.

> Und wie sieht es mit Linux und der Kiste aus?

Eigentlich ziemlich gut, ich habe bei mir Debian 2.1 laufen. Das
einzige Problem ist, dass zumindest meine Kiste schrecklich langsam
ist.

Fuer die Installation ist vor allem eines wichtig: mit der
Tastenkombination Stop+A kommt man in das BIOS, d.h. wenn z.B. das
Booten nicht funktioniert, kann man immer ins BIOS entkommen. Im BIOS
kann man (je nach Version) verschieden komplexe Befehle eingeben. Am
Besten, Du stellst Dir irgendwie eine Bootdisk her und probierst erst
einmal "boot floppy" (oder halt "boot cdrom"). Sollte das nicht
klappen, musst Du leider eine kompliziertere boot-Zeile
angeben. Ansonsten funktioniert "help" auch ganz gut. Wichtig sind
auch die BIOS-Umgebungsvariablen, in denen alles steht, was fuer den
Bootvorgang wichtig ist. Leider habe ich die wichtigsten Variablen
schon wieder vergessen, seit ich meine Kiste davon ueberzeugt hatte,
von der richtigen Stelle zu booten.

Ansonsten laeuft die Installation von Linux wie gehabt. Falls Du noch
weitere Fragen hast, kannst Du mir ja privat mailen.

Bis die Tage denn
    Thimo

-- 
Thimo Neubauer <thimo_at_debian.org>
Debian GNU/Linux 2.1 released! See http://www.debian.org/ for details



Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET