Re: Linuxinstallparty 1900.

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Christian Leber (cleber_at_gmx.net)
Date: 08. Nov 1999


>Linux ist so ein spezieller Fall in der Computerwelt. Wer keine
>elementaren Computerkentnisse besitzt ist beim derzeitigen Stand von
>Linux leider eher aufgeschmissen.

Das ist aber ueberall in der Computerwelt so, nur laeuft man schneller an
eine "Wand" als zB. mit einem "Windows".
(es gibt ja so Leute denen man jedesmal neu erklaeren muss wie man eine
Datei entpackt...)

Allerdings reicht bei dort ein geringeres Wissen um irgendetwas damit zu
machen.

>> Wenn man sich mit einem Newbee verständigen möchte (und das ist jetzt
>> viel eher eine Bitte, denn ein Hinweis) muß man zualleraller erst
>> einmal, wo denn dieser Bursche (oder Mädel) steht in Sachen PC - und von
>> dort ausgehen.
>Ich hoffe, dass hier jeder dazu bereit ist. Leider sind Newbies in der
>Regel eher knausrig, was Informationen angeht, sei es das konkrete
>Problem, sei es ihr Kentnisstand.

Man muss die Gruppe "Newbies" aber trennen, in Anfaenger und Trolle,
letztere sollte man nicht beachten.

>> Wenn also zu dieser Installparty neue Linuxer kommen (und
>> ich freue mich riesig drauf und komme wirklich gern), ist das vielleicht
>> ein wichtiger Punkt.
>Ich weiss. Es sind ja auch entsprechende Vorträge geplant. Wir wollen
>nicht die Newbies mit Linux versorgen und heimschicken.

Man sollte aber nicht ueberschaetzen was man in dieser Zeit vermitteln kann,
vielleicht sollte man irgendeine Art von HowTo verteilen, wie und wo man
strategisch an Informatioen/Loesungen kommt.

Wie sah es bei der letzten LIP ungefaehr aus, welcher Wissensstand war da
dominierend?

Gruss
Christian Leber


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET