Re: Linuxinstallparty 1900.

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Raphael Becker (beckerra_at_rumms.uni-mannheim.de)
Date: 19. Oct 1999


Markus Hochholdinger wrote:

> > Unterschiede an. Ob Libraries oder Verzeichnisse (wie genau hält sich
> > debian an den FHS?, SuSE tut´s laut eigener Aussage) ...
>
> ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
>
> Aaaaarg! Debian hält sich von allen Linux Distributionen am ehesten an den >FHS.

Es war eine Frage und die war nichtmal rhetorisch.

> Allerdings ist dazu zu sagen, daß der FHS auch nicht eindeutig ist, soll heißen,
> da ist noch viel Spielraum für eigene Kreationen.

:-)
 
> > Wie stehts bei debian mit Sachen wie KDE? Schlägt man heute eine
>
> KDE 1.1.2 gibt´s als *.deb-Packete bei KDE zum download, für 2.1 (slink) und
> potato! Allerdings ist KDE offiziell nicht in slink drin, weil die Debian Leute
> nur gut getestete Software in ihrer stable Distribution drin haben! Die meisten
> Debian Distributoren legen aber KDE mit auf die CD!

Ok, das wollte ich in etwa hören. Man bekommt es also, aber nicht
"standardmäßig". Egal, Hauptsache man bekommt es zusammen mit dem Rest
irgendwie.
 
> Ich wollte das hier nur mal gesagt haben, nicht daß manche einen falschen
> Eindruck von Debian bekommen!

Ich wollte keinen Eindruck erwecken, schon gar keinen flashcen.

Also, habs MIchael schon privat geschrieben: Wir werden einfach beide
anbieten, das ist noch der beste Kompromiß, am Platz und an der Zeit
wirds sicher nicht scheitern.

Auf diese Weise spricht man auch die an, die vielleicht von einer SuSE
nach debian umsteigen wollen ... ich wäre einer davon :-)

Ich denke ich werde mich aus der Diskussion raushalten, da ich nur
eines der beiden Systeme überhaupt kenne ...

Gruß
Raphael Becker

-- 
Online-Doku: http://rhb.swm.uni-mannheim.de/online-doku/index.html
Gesucht - Gefunden: Linux-Anleitungen
Fehlt was? Dann nix wie her mit dem URL
mailto:online-doku_at_gmx.de


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET