Re: mails ohne plaintext-password abrufen (pop3)

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Raphael Becker (beckerra_at_rumms.uni-mannheim.de)
Date: 19. Oct 1999


Christian Weisgerber wrote:

> > Und genau dieser Zugriff funktioniert laut auskunft des RUMs nicht,
> > weil die home-verzeichnisse über das AFS gemounted wird (der
                                                       sind :-)
> > Zusammenhang ist mir nicht ganz klar,
>
> Genauer dieser Zusammenhang würde mich aber interessieren.

yep ... ich halte es für eine Art Ausrede, es gibt sicherlich doch
irgendeine Möglichkeit, die _nicht_ zu Lasten der Security geht.
 
> > Quelle: http://www.uni-mannheim.de/rum/ifaq/fragen.html, besonders
> > Frage #73 bzw. die Antwort darauf.
>
> ... die wunderbar Grund gibt, nochmal nachzuhaken.

Ist denke ich mal für unsere Zwecke hinfällig, denn dank Christians
(Leber) Idee mit expect kann man die interaktive Passworteingabe
"verscripten", die Lösung hat Markus H. heute nachmittag gebastelt
(siehe seine mail, falls die durchkommt) und das scheint ganz gut zu
klappen.
Danke nochmal für den Hinweis auf das Portforwarding, aber das
vereinfacht die Sache wirklich erheblich.

Ich werde nochmals nachhaken, aber eine konkrete Antwort erhoffe ich
mir nicht, da ich nicht glaube, daß die selbst so recht wissen,
_woran_ es eigentlich liegt ...
 
> > hmm, hab erst gestern die "komische" Syntax von "ps" herausgefunden
> > (-e anstatt aux), ... cron läuft :-)
>
> System V halt, statt BSD.

ehrlich gesagt hab ich mir die Sourcen von webmin angeschaut, die auch
HP-UX unterstützen ... es gibt da ein File, daß für die verschiedenen
Systeme Befehle enthält, mit denen man diverse Sachen erreichen kann
(ua einen Prozess finden).

Gruß
Raphael Becker

-- 
Online-Doku: http://rhb.swm.uni-mannheim.de/online-doku/index.html
Gesucht - Gefunden: Linux-Anleitungen
Fehlt was? Dann nix wie her mit dem URL
mailto:online-doku_at_gmx.de


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET