Debian-Pakete wiederherstellen

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Frank Lorenzen (F.Lorenzen_at_gmx.de)
Date: 25. Jul 1999


Moin Moin,

trotz man's und Doc wälzend (nun ja, es war schon nach 01:00) habe
ich nichts gefunden, mit dem es möglich wäre ein (installiertes) Debian-Paket,
dem ein Teil "abhanden gekommen" ist wieder herzustellen, ohne
es komplett neu zu installieren.
Nun ja bei _EINEM_ Paket, oder einer handvoll ist mir das auch egal...
aber bei _ALLEN_ :-(((((

Gut, da ist wohl erklärung nötig:
Ein Bekannter meinte wohl, das ich zuviel auf der Textebene arbeite und das daß
auch noch recht kryptisch aussieht, so das er mir ein WIN98 update verpasste.
Was ihm aber nur zum Teil gelang, so daß hda1 von sich behauptete es sei eine
Dos Partition. Problem: Es war noch ein ext2 Filesystem drin......
Dos meinte, es sei kein gültiges Filesystem drin und Linux motzte (nachdem ich
eine alternative Partition zum booten "umgebaut" hatte) "kein ext2-Filesystem".
Nachdem ich mir mit dd von dem Ding erstmal eine Kopie gemacht hatte, ergab das
Ansehen selbiger, das M$ irgendwelchen Schmodder an den Anfan der Partition
geschrieben hatte. Nun ja kein Problem wozu hat man mehrere Superblocks.
Ging aber nicht, am Ende hatte ich ein gültigesw ext2-Filesystem, aber
nur noch die hälfte aller Daten und die alle in lost+found.
Ich habe es dann vorgezogen das Ding neu zu formatieren und die base.tgz neu
aufzuspielen.
Achso, auf hda1 liegen bei mir:
/bin /boot /dev /etc /lib /root und /sbin sowie natürlich System.map und ein
Kernel.

In Zukunft werde ich eine Selbstschussanlage in den Rechner bauen und /etc
auslagern.

Weiss jemand eine Möglichkeit in diesem konkreten Fall (alle Konfigs weg)
ob man das wieder Kurieren kann?
Die Dringlichkeitsstufe ist nicht so hoch, da ich mir durch neuhochziehen
des Systems geholfen habe, was natürlich stets die schlechte Methode ist.
Falls es dafür keine vorgefertigte Lösung gibt, werde ich mal schauen.....
ein wenig denken und dann in die Tasten hauen.
Da ich meine Programmierkünste aber sehr gut kenne, wird es wohl ein nur zum
Teil funktionierendes Shellscript werden :-(

gruss

fisch

Ich glaube ich sollte Romanautor werden...ts..ts..


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET