Re: display postscript fuer x/linux?

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Moritz Moeller-Herrmann (mmh_at_gmx.net)
Date: 15. Jul 1999


On Thu, Jul 15, 1999 at 03:58:26PM +0200, Till Baumgaertel wrote:
> also, ueber dieses antialiasing-teil hab ich mich duinkel dran
> zurueckerinnert, dasss es irgendwann mal diese next-cubes gab.
> deren nextstep hat doch display-postscript benutzt, wodurch "man" in die
> lage versetzt war, ps-fonts als bildschirm-schriftarten zu benutzen, afaik
> auch antialiased.

Es gibt auch Programme (gimp z. B.) die ihr eigenes Antialiasing erzeugen
indem sie einfach einen viel größeren Font vom Font server verlangen und den
dann selbstständig runterskalieren mit Graustufen.

Das schreckliche Aussehen kann man Netscape mit xfstt gut abgewöhnen.

Wen Details interessieren, der Suche im Netz mal das
X-Font-Deuglification-Howto.
Ich habe leider keinen Link mehr, aber die Tips
waren sehr gut.

Das Problem ist glaube ich, daß viele alte Anwendungen halt davon ausgehen,
daß eine SChrifttype als schwarz/transparent Bitmap daherkommt. Daher geht da
nichts mit Graustufen.

-- 
Moritz Moeller-Herrmann mmh_at_gmx.net ICQ# 3585990        # Not only
Get my public pgp / gpg key from                        # Open Source(TM)
http://webrum.uni-mannheim.de/jura/moritz/pubkeymoritz  # but also
KDE forever! Use Linux to impress your friends!         # Open Minded!



Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET