Kostenlose Domain

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Markus Hochholdinger (Markus_at_Hochholdinger.net)
Date: 30. May 1999


Hi,

Zu kostenlosen Domains:
Florian Zahn <zahnf_at_gmx.de> wäre bereit eine kostenlose .de-Domain zu stiften. (Sat, 29
May 1999 10:24:19 +0200)
Markus Hochholdinger <Markus_at_Hochholdinger.net> wäre bereit eine .org, .net oder .com
Domain zu stiften. (Thu, 27 May 1999 18:23:25 +0200)

Zum Hosting:
(Raphael, Michael und ich haben uns schon ein paar Gedanken gemacht, wir habe
allerdings davon noch nix in die Liste gepostet, das folgt jetzt.)
Raphael hat einen Rechner mit fester IP und er muß nix für's MByte zahlen
=> WWW-Server, FTP-Server und Mail-Server

Zum Traffic, falls man die Seiten doch woanders hosten will:
ca. 300KByte für die Mailingliste hat mir Michael letzt mitgeteilt.
Für WWW konnte er noch nix sagen, weil die Seiten noch nicht allzulange da sind. Meiner
Erfahrung nach benötigt eine normale Homepage keine 50MByte/Monat.
Allerdings gibt es ja noch FTP. Wenn wir ein paar interssante Programme bereitstellen,
kann das ziemlich in die Höhe gehn!

> > Wenn wir jedoch Glueck haben hat doch die jetzige Page ne static IP?

Soweit ich das erkennen konnte, hat die jetzige Seite eine static IP (gibt's eigentlich
auch nicht statische IP's von Homepages? stell ich mir kompliziert vor), allerdings ist
die Seite auf einem Studie-Account, soll heißen die URL heißt irgendwas mit
IP:/~studie/uugrn/index.html. Somit ist es mit einem einfachen DNS-Eintrag nicht
gemacht!

> Das Problem erleutere ich mal:
> Ich kann problemlos eine Domain beisteueren, da ich einen Aushilfsjob
> bei einer Firma habe, ueber die ich billig an Domains dran kommen, u.a.
> weil ich die Internetgeschichte mitadministriere. Durch den Traffic
> einer Seite entstehen aber Kosten (durch die reine Domaindelegation kaum).
> Diese Kosten muesste die Firma, in der ich arbeite, tragen. Auch wenn die
> Kosten nicht besonders gross sind, kann ich hier nicht entscheiden, dass
> wir auch das Housing fuer umsonst uebernehmen. Hier muesste also schon
> seitens des Vereins etwas bezahlt werden. Ueber diese Kosten liesse
> sich aber bestimmt ein faires Abkommen treffen. Fuer den Verein am guenstigsten

dasselbe wäre beim hosting von xmachina der Fall, siehe Mail:
Subject: Re: Vereinsinfo
Date: Thu, 27 May 1999 18:23:25 +0200

> ist es aber dennoch, wenn irgendjemand anderes das Hosting uebernimmt fuer kostenlos
> und dieser jemand auch einen rechner mit Fest-IP zur Verfuegung hat, auf den ich die
> Domain delegieren kann.

=> Raphael ;-)

> Auf jeden Fall ist es zumindest mal moeglich, die Domain auf die jetzige Seite
> von Michael zu leiten.

Wahrscheinlich müßtest Du dafür einen eigenen WWW-Server für diese Domain einrichten
und eine index.html mit Umleitung auf die aktuelle WWW-Seite einbauen!

> Also die reine Domain kann ich dem Verein fuer kostenlos beisteuern.
> Mir muesste nur noch jemand sagen, auf welche Site die Domain delegiert werden muss
> und wie sie letztenendes heissen soll.

Wie ich das sehe müssen jetzt auch erstmal ein paar "Abstimmungen" getroffen werden:
 - Sollen wir überhaupt eine eigene Domain besitzen?
Wenn ja:
 - Wie soll die Domain heißen, z.B.: uugrn.de, uugrn.org, unixusergrouprheinneckar.de,
usw.
 - Von wem soll die Seite gehostet werden? Einer Firma, wie z.B. www.xmachina.de oder
aeh wie heißt eigentlich die Firma von Florian? Oder von einem Privatanwender mit
Standleitung, wie z.B. Raphael? Gibt es noch mehr Leute mit Standleitung?

Die letzte Frage könnte man auch "nicht ganz korrekt" so zusammen fassen:
 - Sollen wir was, auf längere Sicht, für die Domain zahlen?

Man "könnte" dann auch noch über folgendes abstimmen:
 - Wer macht Mail?
 - Wer macht FTP?
 - Wer macht WWW?
(Firma oder privat)

Ich glaube der Vorstand ;-) wäre jetzt mal gefragt, die Punkte zu klären und zur
Abstimmung zu bringen oder selbst zu entscheiden!

Allerdings muß man dazu auch noch sagen, daß es 2 bis 3 Monate dauern könnte, bis der
Verein endgültig gegründet ist!

Gruß
                                                          \|/
        MH (o o)
------------------------------------------------------oOO--U--OOo--
 Markus Hochholdinger
 e-mail mailto:Markus_at_Hochholdinger.net .oooO
 www http://webrum.uni-mannheim.de/math/hochhold ( ) Oooo.
------------------------------------------------------\ (----( )-
                                                       \_) ) /
                                                             (_/


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET