Re: Firewall-Frage

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

From: Mark Seuffert (Pirates) (captain_at_pirate.de)
Date: 15. Oct 1998


Hai Sven!

Sven Geier schrieb am 14 Oct 98, (you wrote):

> Bei laeuft auch alles (Mail, WWW, ftp) auf einem Suse-Linux-Rechner,
> die Einwahl per PPP ueber Modem/ISDN ist nur besonderen Freunden
> gestattet - nur diesen sind auch die Nummern bekannt !
>
> Allerdings holt der Rechner regelmaessig ueber CompuServe
> Email ab, zu diesen Zeiten bekommt er eine dynamische IP-Adresse
> zugewiesen.
>
> Macht da eine Firewall ueberhaupt einen Sinn ??????
> Wenn ja, wie muss ich diese dann konfigurieren ??

Warum nicht, wenn DU meinst Du müsstest Dich schützen gegen Bösewichte?
Du kannst das Firewall so einrichten, dass nur auf bestimmte Ports von
aussen zugegriffen werden darf... oder im schlimmsten Falle machst Du
alles von aussen aus gesehen dicht. Dann kannst Du noch IP-Spoofing
verhindern.
Wenn Du Masquerading für Dein internes Netz machst, kannst Du da auch
noch bischen was rumbasteln: gegen ANgriffe von innen und aussen
schützen (gerade WIn95 und NT werden dann nie wieder weggenukt) bzw
alle INternetzugriffe nur noch über Proxies leiten.
Also wenn DIr das SPass mnacht, reden wir mal auf einem Treffen drüber,
sonst ist das zu viel Zeugs zum bereden vermute ich. Oder vielleicht
sagt ja jemand noch was dazu der mehr Ahnung hat wie ich... :)

bye +

       Gruss, /\/\ a r k

-- 
Pirates Communication  Kreative Software & Internet
Wilhelmstrasse 5       http://www.pirate.de
D-69115 Heidelberg     fone: 06221/601875  fax: 06221/601876
   .    .    .    .    .    .    .    .    .    .    .    .    .
_.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.´(._.

Wenn Du zum Mond aufbrichst, wirst Du ihn vielleicht nicht erreichen, doch zumindest bist Du zwischen den Sternen.


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.2 : 11. Mar 2002 CET