Re: Planung DNS-Migration

From: Stefan Hagen <sh_at_uugrn.org>
Date: Sun, 17 May 2020 21:10:18 +0200
Stefan Fuhrmann wrote:
> Am 17.05.20 um 20:22 schrieb Stefan Hagen:
> > Das ist genau das Problem. Ich bin selbst bei Schlundtech und habe
> > dort meinen eigenen Namensserver konfiguriert, weil das WebFrontend
> > zu ein- geschränkt ist. Es gibt Record Typen, die man dort nicht
> > pflegen kann und die auch das Freitext Feld nicht erlaubt.
> 
> hmm, welche? bisher konnte ich alles setzen, was ich brauche.

Soweit ich mich erinnere kannst du die TLL der Zone oben in einer
Dropdown mit den Werten "Schnell, Standard, Sicher" oder so auswählen.

Was für Werte dort dahinter stehen steht bestimmt auch irgendwo. Länger
oder kürzer geht halt nicht.

Des weiteren hatte ich Probleme mit CSA records. Da war mir ein Feld
zu kurz, bzw. das Freitext Feld hat den Wert einfach nicht gespeichert.

DNSSEC mit Schlund ist auch eher so ein Kampf, bzw die Slaves dort
unterstützen nur unsigned AXFR. Und das will man nicht haben, wenn man 
z.B. einen PKG Record mit public key anlegen will.

Wir haben jetzt zwar auch noch keinen DNSSEC, aber das wäre etwas was
ich sehr gerne sehen und auch lernen würde.

> genau!  Das schöne ist, man kann schlundtech als einfach nur als
> registrar benutzen...

Das haben wir schon. Nur halt nicht bei schlundtech, sondern bei jpru.

Viel Grüße,
Stefan

-- 
Stefan Hagen | (gopher|https)://codevoid.de/0/gpg
CBD3 C468 64B4 6517 E8FB B90F B6BC 2EC5 52BE 43BA
-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Received on 17.05.2020

This archive was generated by hypermail 2.3.0 : 17.05.2020 CEST