Re: Planung DNS-Migration

From: Marc Haber <mh+uugrn_at_zugschlus.de>
Date: Sun, 17 May 2020 14:20:33 +0200
On Sun, May 17, 2020 at 12:59:54PM +0200, Marc Haber wrote:
> Und ich weiß im Moment nicht, ob man
> dann, wenn man einem Nutzer das Ändern _EINES_ Hostnamens in einer Zone
> erlauben möchte, diesen Hostnamen in eine eigene Zone auslagern muss
> oder nicht.

Muss man nicht, das geht bis auf Hostnamen- und Recordtypen herunter
granular. Ob man mehrere grant-Statements pro Zone haben kann, habe ich
noch nicht ausprobiert, ich vermute das aber.

Also ist der Wunsch nach Dynamik kein Grund dafür, alle Slaves unter
komplett eigener Kontrolle zu haben. Schön wäre es IMO aber dennoch.

Grüße
Marc

-- 
-----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber         | "I don't trust Computers. They | Mailadresse im Header
Leimen, Germany    |  lose things."    Winona Ryder | Fon: *49 6224 1600402
Nordisch by Nature |  How to make an American Quilt | Fax: *49 6224 1600421
-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Received on 17.05.2020

This archive was generated by hypermail 2.3.0 : 17.05.2020 CEST