Re: Server Infrastruktur 2019 [proxmox vs. hetzner cloud]

From: Stefan Hagen <sh+uugrn_at_codevoid.de>
Date: Sat, 20 Jul 2019 22:27:22 +0200
Hi,

ich denke der Rechner würde uns genügen. Ich denke 30 VMs könnte man 
da drauf quetschen. Auf SSD HDDs würden wir wohl verzichten müssen und 
eher sowas wie 2 oder 3x 4TB als Raid1 einbauen.

Was mich halt stört ist, dass wir Top dann recht zeitnah abschalten 
müssen um das Hosting für den Server bezahlen zu können.

Richtiges Backup bleibt dann weiterhin als offener Punkt stehen. Man 
könnte die Vereins-Hardware die bei Maico steht nehmen und an irgendein 
DSL hängen. Der Backup Server muss ja nicht unbedingt im echten RZ 
stehen.

Nur Gedankenspiele jetzt...

Danke für die Specs!

Viele Grüße,
Stefan


Christian N. wrote:
> Hallo zusammen,
>
> Mein Angebot steht noch. Ich könnte mir vorstellen einer derjenigen
> zu sein, die Proxmox administrieren. Ich würde das aber nicht alleine
> machen, da ich aufgrund meiner erkrankung jederzeit wegfallen könnte.
>
> Zusätzlich hätte ich noch einen Dell r710 mit folgenden daten:
>
>       _,met$$$$$gg.          root_at_pve
>    ,g$$$$$$$$$$$$$$$P.       --------
>  ,g$$P"     """Y$$.".        OS: Debian GNU/Linux 9.9 (stretch) x86_64
> ,$$P'              `$$$.     Model: PowerEdge R710
> ',$$P       ,ggs.     `$$b:  Kernel: 4.15.18-13-pve
>`d$$'     ,$P"'   .    $$$    Uptime: 2 minutes
> $$P      d$'     ,    $$P    Packages: 688
> $$:      $$.   -    ,d$$'    Shell: bash 4.4.12
> $$;      Y$b._   _,d$P'      CPU: Intel Xeon E5645 (24) _at_ 1.5GHz
> Y$$.    `.`"Y$$$$P"'         GPU: Matrox MGA G200eW WPCM450
> `$$b      "-.__              Memory: 1212MB / 96664MB
>  `Y$$                      
>   `Y$$.                    
>     `$$b.                  
>       `Y$$b.
>          `"Y$b._
>              `"""
>
> den könnte ich dem Verein gegen eine kleine ablöse geben, die ablöse
> lässt sich gerne in großer Runde diskutieren.
> Vielleicht sollten wir auch abwarten, bis Proxmox den Sprung auf Debian
> Buster gemacht hat.
>
> Der Server hat 4 LAN Pors, einen Raid Controller, mit leider nur einem
> Funktionierendem SAS Port. Es lassen sich aber 3 Festplatten + SSD im
> Laufwerkschacht ansprechen, der Laufwerkschacht ist bereits so
> umgerüstet, dass er eine SSD fassen kann. Es sind ausserdem 2 Netzteile
> verbaut. Ich glaube es Waren 750W pro Netzteil. Der Server lässt sich
> auch Remote schön Konfigurieren, da er eine iLO Karte hat. Ausserdem
> läuft der Server gerade bei mir im Powersave Modus. Ich meine die CPU
> packt 2,4 GHz pro Kern.
>
> Wenn Ihr wollt, kann der Server gerne mal im nächsten FixMe
> mitgebracht werden, damit er begutachet werden kann. Allerdings müsste
> mich dann wer mit dem Auto abholen.
> Ich bin im IRC nicht so aktiv, erreichen könnt ihr mich gerne via
> XMPP, Email (GPG), Telefon etc.
>
> Grüße
>        - tinfoil_hat
-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Received on 20.07.2019

This archive was generated by hypermail 2.3.0 : 20.07.2019 CEST