Re: Server Infrastruktur 2019 [proxmox vs. hetzner cloud]

From: Stefan Hagen <sh+uugrn_at_codevoid.de>
Date: Sat, 20 Jul 2019 21:56:45 +0200
Andreas Schirra wrote:
> als Verein haben wir sicher den Anspruch, den Server selbst zu hosten,
> die Praxis sieht dann aber leider so aus, dass es 1-2 Admin(s) gibt an
> denen die ganze Arbeit hängen bleibt. Die UUGRN ist für uns Hobby und
> sollte nicht in Arbeit ausarten - was dann aber ohne weiteres passieren
> könnte. Für die Anderen stellt sich bei einem selbst gehosteten Server
> noch nicht mal ein Lernerfolg ein.

Sehe ich genauso.

> Vorteil von Selfhosting ist, dass die Daten bei uns bleiben was aber mit
> Verschlüsselung in der Cloud auch kein Problem mehr darstellt.

Das ist eher so kein richtiges Argument. Das OS in ner Proxmox VM könnte 
man auch verschlüsseln, nur den Host nicht.

> Bei der Cloudlösung sehe ich den Vorteil größerer Flexibilität für die
> Nutzergruppe, jeder könnte das OS in seiner VM nutzen das er präferiert.
> Ich habe mir bis jetzt noch nie einen Cloudserver, das Handling scheint
> aber wenn ich Deine Gegenüberstellung unten richtig verstehe auch
> einsteigerfreundlich zu sein.

Das ist definitiv so. Die Einstiegshürde liegt da sehr niedrig.

> Im Moment haben wir kein Backup unseres selbst gehosteten Servers. Das
> ist eigentlich ein no go, dem aber geschuldet dass sich keiner full time
> um den Server kümmert. Auch dieses Problem wäre mit der Cloudlösung
> behoben.

Es ist auch einfach keine zweite Hardware da auf die man das Backup 
schieben könnte.

> Wenn jemand auf jeden Fall einen eigenen Server möchte, dann steht dem
> ja außerhalb des Vereins nichts entgegen. Im einfachsten Fall geht es ja
> schon mit einem Raspi los.

Ich sehe das so, dass wir den Mitglieder einen einfachen 
Linux/Unix-Endpunkt im echten Internet bieten. Das sehe ich als primären 
Wert dieser VMs. Denn nur damit kann man richtige Dinge tun. Je mehr 
Mitglieder dieses Angebot nutzen und cooles Zeug damit machen, je 
wertvoller ist das Ganze.

> Ich würde eine Cloudlösung vorziehen.

Cloud ist Buzzword ;) Das sind halt VMs die bei Hetzner in Nürnberg oder 
Falkenstein (oder Helsinki, falls gewünscht) gehostet werden.

Danke für deine Meinung.

Viele Grüße,
Stefan

-- 
Stefan Hagen | (gopher|https)://codevoid.de/0/gpg
CBD3 C468 64B4 6517 E8FB B90F B6BC 2EC5 52BE 43BA


-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Received on 20.07.2019

This archive was generated by hypermail 2.3.0 : 20.07.2019 CEST