Re: Linux Presentation Day 2019.1

From: Marc Haber <mh+uugrn_at_zugschlus.de>
Date: Sun, 16 Jun 2019 21:29:44 +0200
On Fri, Jun 14, 2019 at 09:47:36PM +0200, Andreas Schirra wrote:
> ich finde wir sollten hier aktiv werden und auf Linux als alternatives
> OS aufmerksam machen. Wenn's zeitlich passt, wäre ich dabei.

Ich stimme da zu. Allerdings möchte ich auch zu denken geben, dass wir
aufpassen sollten, Linux nicht als "das bessere Windows" zu vermarkten.

Linux ist super, wenn es darum geht, nicht ganz topaktueller Hardware,
mit der im Wesentlich gesurft und Mail gelesen wird und Office-Arbeiten
ohne nennenswerte Kollaboration mit Microsoft-Office-Usern durchgeführt
werden, ein zweites Leben zu schenken. Und es ist eine Super
Möglichkeit, sich mit etwas Interesse für das System zusätzliches, neues
Wissen anzueignen.

Wer mit Linux liebäugelt, weil Windows 7 Ende des Jahres aus dem Support
geht und Windows 10 ständig nach hause telefoniert, eine ganze Reihe
exotischer Software wie Branchensoftware oder gar zur Bedienung noch
exotischerer Hardware verwendet und außerdem jeden Tag komplexe
Office-Dokumente mit Makros mit Firma und Kunden austauscht und der
schon im ersten Gespräch sagt, dass ihm wichtig ist, dass "es einfach
funktioniert", dem ist der bessere Dienst erwiesen, wenn man ihn mit
"Nimm Windows 10" wieder heim schickt.

Viele Umsteiger dürften auch mit einem Mac besser bedient sein als mit
Linux.

Ich schreibe diesen Text auf einem Linux-Arbeitsplatz, bin mir aber
bewusst, dass er so viel Ecken und Kanten hat, dass ein Windows
gewöhnter Anwender ohne Interesse für das darunterliegende
Betriebssystem ihn als "völlig unbenutzbar" einstufen dürfte.

Wenn wir Linux als die Lösung aller Probleme anpreisen, aber 80 %
unserer Zuhörer innerhalb von zwei Wochen wieder zu Windows
zurückkehren, haben wir weder uns, noch denen, noch denen, die Zeit in
Linux invstieren, einen Gefallen getan, sondern uns selbst und allen
anderen in den Fuß geschossen.

Grüße
Marc

-- 
-----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber         | "I don't trust Computers. They | Mailadresse im Header
Leimen, Germany    |  lose things."    Winona Ryder | Fon: *49 6224 1600402
Nordisch by Nature |  How to make an American Quilt | Fax: *49 6224 1600421
-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Received on 16.06.2019

This archive was generated by hypermail 2.3.0 : 16.06.2019 CEST