Re: Welche Fonts für X11 Terminals?

Autor: Christian Weisgerber <naddy_at_mips.inka.de>
Datum: Thu, 29 Sep 2016 14:47:26 +0000 (UTC)
On 2016-09-29, Tom Stiefel <tom_at_vtux.de> wrote:

> Ich hatte mich über den Preis doch sehr gewundert, da die Schrift auf 
> meinen Systemen vorhanden ist. Neben der freien Auslieferung im Android SDK 
> gibt es diese auf Debian-basierten Systemen im Paket "fonts-droid":
>
> $ > dpkg -S /usr/share/fonts/truetype/droid/DroidSansMono.ttf
> fonts-droid: /usr/share/fonts/truetype/droid/DroidSansMono.ttf

Die Droid-Schriften sind durch den Nachfolger Noto abgelöst worden:
https://github.com/googlei18n/noto-fonts

Aus der FAQ:
  Google’s Droid fonts have been superseded by Noto. Noto began as
  Droid, and all updates are now made to the Noto fonts.

-- 
Christian "naddy" Weisgerber                          naddy_at_mips.inka.de
-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 29.09.2016

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 29.09.2016 CEST