Reminder: HEUTE FIXME ab 16 Uhr (was: Re: FIXME am Neujahrstag 2016 ab 16:00 Uhr)

Autor: Raphael Eiselstein <rabe_at_uugrn.org>
Datum: Fri, 1 Jan 2016 03:23:06 +0100
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr seid alle gut im Jahr 2016 angekommen. Wer das Neue Jahr
nerdkompatibel beginnen möchte, ist herzlich zum UUGRN FIXME eingeladen.

Beginn ist dieses mal bereits ab 16 Uhr. 
Wer erst später dazukommen mag ist dennoch herzlich eingeladen. 

Gäste, Neulinge und Menschen, die es nur selten zu FIXME schaffen 
sind natürlich  ebenfalls herzlich willkommen. (Vor-)Anmeldung oder 
andere Geheimrituale sind nicht erforderlich. Mehr Infos weiter unten.

Bitte denkt neben dem üblichen Equipment (z.B. HDMI-DVI-Kabel ;) auch an 
ggf. erforderliches Werkzeug, Zusatzstoffe und Hilfsmittel für Pizza etc.

Bis später!

Raphael

PS: Alle weiteren Details siehe unten.

On Wed, Dec 23, 2015 at 01:40:57PM +0100, Raphael Eiselstein wrote:
> ich habe jetzt von einigen von euch positives Feedback zum FIXME am Neujahr
> bekommen. Das nächste FIXME findet turnusgemäß 
> 
>         am Freitag, den 1.1.2016 (Neujahr)
>         ab 16 Uhr 
>         bis OpenEnd
> 
> statt.



 
> 
> == Werbeblock ==
> *****************************************************************************
> Announcement auf der Mailingliste zu spät gesehen? Kein Problem, folge
> @uugrn auf twitter: https://twitter.com/uugrn
> *****************************************************************************
> 
> 
> == Wer ==
> Eingeladen zu dieser grundsätzlich offenen Veranstaltung sind wie immer
> nicht nur Mitglieder und Freunde der Unix User Group Rhein-Neckar,
> sondern auch alle, die sich mit Gleichgesinnten zu Themen wie Linux, 
> Unix, OpenSource austauschen und vernetzen wollen. 
> 
> == Themen ==
> Neben unixoiden Betriebssystemen wie Linux und *BSD (Debian, RedHat,
> *buntu, Ubuntu, FreeBSD, OpenBSD, Rasbian, OpenSuSE, …)  sind auch auch
> angrenzende Themen wie OpenSource, Internet-/Netzwerktechnologien,
> IT-Security, Crypto, IT-Alltag und ganz allgemein Technologien aus dem 
> unixoiden Umfeld mit dabei.
> 
> Darüber hinaus ist FIXME die *ideale* Gelegenheit, diese Themen vor Ort 
> und auch ganz *praktisch* anzugehen ("Hands on"), etwa auf eigener
> mitgebrachter Hardware wie Notebook, PC, Raspberry, ...
> 
> Es gibt auch immer eine gewisse Anzahl von regelmäßigen Teilnehmern, 
> die Produkte der Firma Apple einsetzen und selbst wer nur ein Produkt 
> aus Redmond auf seinem Laptop mitbringt darf gerne mit am Tisch sitzen, 
> sollte hierallerdings keine zu große Hoffnung auf Support mitbringen ;)
> 
> Tipp: Wer nah am Betriebssystem *herumexperimentieren* will sollte sich
> *vorher* mit Virtualisierung (zB KVM, VirtualBox) vertraut machen. Viele 
> Dinge kann man in einer Virtuellen Maschine genauso gut ausprobieren und 
> bei Fehlversuchen mittels Snapshots / Rollbacks nochmal neu probieren.
> 
> Du hast Lust einen Vortrag zu einem Thema zu halten? Sehr gerne!
> 
> Wir können prinzipiell auch Workshops oder Vorträge zu euren Wunschthemen
> organisieren, Themen hierfür können entweder hier auf der Mailingliste
> besprochen werden oder als Notizzettel unter
> https://pad.uugrn.org/p/FixmeThemen eingetragen werden. 
> 
> == Neulinge? Anfänger? ==
> Besonders für Neulinge ist es hilfreich, sich mit den anderen Anwesenden
> aktiv auszutauschen, denn wir verzichten üblicherweise auf
> "Kennenlern"-Spiele oder moderierte Vorstellungsrunden. 
> 
> Das üblicherweise offene Klima sollte die "sozialen" Hürden dennoch 
> niedrig halten und ich glaube dass insbesondere Anfänger mit ihren 
> Fragen immer auf freundliche und hilfsbereite Menschen treffen.
> 
> Gerade als Anfänger sollte man nicht mit dem Gedanken "die sind alle
> viel besser als ich" an die Sache herangehen. Wir haben alle irgendwann
> angefangen und manche von uns schon vor zig Jahren. Aber nahezu jeder
> ist auch bereit dieses Wissen wieder zu teilen.
> 
> Als Anfänger wird man auch schnell feststellen, dass (vermeintlich) 
> einfache "ich hab da mal eine Frage" durchaus spannende und konstruktive 
> Diskussionen auslösen, die vielleicht dem Fragesteller selbst nicht mehr 
> konkret helfen aber durchaus "horizonterweiternd" wirken können. 
> 
> Als Anfänger (oder Fragesteller) sollte man sich davon *bitte* nicht 
> abschrecken lassen, im Gegenteil. Manche Fragen muss man dann einfach 
> später nochmal unter vier Augen stellen und kommt dann sicher besser 
> zum Ziel. 
> 
> == Wann und Wo ==
> Wir treffen uns 
>         am Freitag, den 01.01.2016 ab 16 Uhr 
>         im Dezernat 16 in Heidelberg http://www.dezernat16.de/
>         (am Czernyring, ca 5min ab Heidelberg Hauptbahnhof)
> 
> Anders als bei herkömmlichen Hackerspaces ist das Dezernat16 ohne
> Geheimwissen und Tür-Codes zu erreichen. Dennoch hier ein paar Tipps 
> für jene, die noch nicht dort waren. 
> 
> Eine Wegbeschreibung findet ihr hier:
>         http://www.dezernat16.de/wegbeschreibung/
> 
> Wer mit dem PKW kommt parkt am besten möglichst dicht am nördlichen 
> Ende des Gebäudes in der Emil-Maier-Straße 10, der Eingang befindet 
> sich auf der Nordseite des Gebäudes neben der Total-Tankstelle.
> 
> Die Eingangstür hat man gefunden, wenn links davon eine größere Anzahl
> an Briefkästen zu sehen ist. Die Eingangstür ist normalerweise 
> verschlossen, allerdings werden wir FIXME-Wegweiser aufhängen auf denen 
> steht, wo man telefonisch anklingeln kann, damit jemand die Tür öffnet.
> Alternativ nach einer Funkklingel mit der Beschriftung "FIXME" suchen
> (zB rechts der Eingangstür am Zaun).
> 
> Der Innenhof sollte nicht zum Parken verwendet werden, da die Schranke
> (falls später geschlossen) bei der Ausfahrt nur für Mieter zu öffnen ist.
> 
> == Diverses ==
> * Teilnahme, Notizen oder Orga: https://pad.uugrn.org/p/FIXME-20160101
> 
> * *Internet* gibt es von KabelBW und intern über unseren eigenen
>   *WLAN-Router* (Fritz!Box 7490), etwa 60MBit nutzbar. 
>   LAN-Ports (zB für Raspberry Pi) können wir im Einzelfall anbieten, bitte
>   ausreichend lange Patchkabel (10m) selbst mitbringen.
> 
> * Stromversorgung: Bitte nach Möglichkeit Verteilersteckdosen und
>   Verlängerungskabel (10-15m) mitbringen.
> 
> * Raumangebot: Der Raum bietet uns Tische und Stühle und (meistens) Ruhe.
> 
> * Essen und Trinken: Es gibt einen gefüllten *Getränkekühlschrank* zur 
>   Selbstbedienung und eine Kasse mit Wechselgeld auf Vertrauensbasis. 
> 
>   Die letzten Male haben wir *Pizza* bestellt, das hat meistens gut 
>   geklappt. Es ist zweckmäßig von zu Hause passendes *Besteck* mitzubingen.
> 
>   Es ist generell auch möglich eigene Speisen und Getränke mitzubringen,
>   Zubereitung vor Ort ist allerdings kaum möglich.
> 
> Ich freue mich schon auf alte und neue Gesichter und vor allem
> auf interessante Themen.
> 
> Viele Grüße
> Raphael

-- 
SMTP+XMPP:	rabe_at_uugrn.org oder rabe_at_sigsys.de 
OTR:		33790A42 C28ED889 2ABEA87C 4E829C29 C76E2F24	
PGP:		4E63 5307 6F6A 036D 518D  3C4F 75EE EA14 F625 DB4E
.........|.........|.........|.........|.........|.........|.........|..


-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Empfangen am 01.01.2016

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 01.01.2016 CET