Re: IP wechselt MAC Adresse

Autor: Alexander Holler <holler_at_ahsoftware.de>
Datum: Thu, 16 Jan 2014 22:32:04 +0100
Am 16.01.2014 19:46, schrieb Peter Mueller:
> 
> 
> Hi,
> 
> Hat jemand eine Idee wieso ich regelmäßig solche Meldungen im FreeBSD Server sehe (da läuft auch der dhcpd).
> Die eine IP Adresse ist von meinem Mac, die andere von der Airport Basisstation. Bekommen die beide die gleiche IP vom DHCP Server?
> 
> svn kernel log messages:
> +++ /tmp/security.bkCroI3c    2014-01-16 03:02:45.094196885 +0100
> +arp: 192.168.6.22 moved from 00:25:00:ab:94:f4 to 28:37:37:41:0c:73 on em0
> +arp: 192.168.6.22 moved from 00:25:00:ab:94:f4 to 28:37:37:41:0c:73 on em0
> +arp: 192.168.6.22 moved from 00:25:00:ab:94:f4 to 28:37:37:41:0c:73 on em0
> +arp: 192.168.6.22 moved from 00:25:00:ab:94:f4 to 28:37:37:41:0c:73 on em0

Wahrscheinlich ist die .22 bei dir eine Gast-IP, d.h. ohne fest
Zuordnung zu einer MAC. Die meisten DHCP-Server haben einen Vorrat
solcher IPs, die sie dann einfach verteilen. Was allerdings nie
passieren sollte, ist das die IP gleichzeitig von 2 Geräten benutzt
wird. Der Logauszug sagt das aber auch nicht, er besagt nur, daß die IP
irgendwan mal von einer anderen MAC aus benutzt wurde, was bei solchen
"Gast-IPs" die Regel ist, dafür sind sie ja da.

Abhilfe schaffen da feste IP<->MAC Zuordnungen beim DHCP-Server.

Gruß,

Alexander Holler

-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 16.01.2014

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 16.01.2014 CET