Re: GnuPG: Best practise Alter Key / Neuer Key

Autor: Raphael Eiselstein <rabe_at_uugrn.org>
Datum: Tue, 24 Sep 2013 00:37:34 +0200
On Tue, Sep 17, 2013 at 01:19:09PM +0200, Marc Haber wrote:
> Du könntest dem alten key eine neue UID hinzufügen mit einem passenden
> Realnamen/Comment ("replaced by 0xdeadbeef, don't use") und diesen Key
> dann auf die Keyserver schieben.

Gute Idee.
 
> Das hilft freilich nicht bei denen, die Dich seit Jahr und Tag im
> lokalen Keyring haben.

Man sollteâ„¢ wenigstens hinund wieder einmal "gpg --refresh-keys"
ausführen.
 
> Grüße
> Marc

Gruß
Raphael

-- 
Raphael Eiselstein <rabe@uugrn.org>               http://rabe.uugrn.org/
xmpp:freibyter@gmx.de  | https://www.xing.com/profile/Raphael_Eiselstein   
PGP (alt):            E7B2 1D66 3AF2 EDC7 9828  6D7A 9CDA 3E7B 10CA 9F2D
PGP (neu):            4E63 5307 6F6A 036D 518D  3C4F 75EE EA14 F625 DB4E
.........|.........|.........|.........|.........|.........|.........|..



-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Empfangen am 24.09.2013

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 24.09.2013 CEST