Re: [Umfrage] Welche Shells benutzt ihr?

Autor: Martin <martin_at_marcher.name>
Datum: Mon, 23 Sep 2013 20:39:00 +0200
Hmmm

2013/9/22 Christian Weisgerber <naddy_at_mips.inka.de>:
> Raphael Eiselstein <rabe_at_uugrn.org> wrote:
>
>> noch eine kleine Umfrage, diesmal zum Thema "shells":
>>
>> (1) Welche shells nutzt ihr...
>> * ... als login Shell?

was grade da ist. Ich benutze die Shell nur falls notwendig (schlimme
debugging sessions), ansonsten versuche ich "interaktive
Administration" zu vermeiden weil mir das zu Fehleranfaellig ist...

>> * ... für shell-scripte? (z.B. #! /bin/sh)

#!/usr/bin/python2
#!/usr/bin/python3 (langsamer fortschritt aber doch)

In letzter Zeit auch immer oefter statisch gelinkte binaries. Die
laufen eben einfach immer ohne weitere Abhaengigkeiten zu benoetigen
(der geneigte Leser denkt nun an Golang und ja ist richtig, und ich
bin der Meinung es ist eines der besten Tools fuer den Sysadmin im
Moment -- Deployment beschraenkt sich auf 1 File und wer das
paketieren moechte kann das mal eben schnell mit fpm erledigen)

>> (2) Was bekommt man bei euch, wenn man in einem Shellscript "#! /bin/sh"
>> verwendet? (OS/Distribution und Version, Herkunft und Version der Shell)

/bin/sh --version
GNU bash, version 3.2.48(1)-release (x86_64-apple-darwin12)
Copyright (C) 2007 Free Software Foundation, Inc.

(wobei ich wohl niemals ernsthaft von meinem OSX die Shell zu
irgendwas brauche ausser um vim, ssh, vagrant und $SCM zu bedienen

lG,
Martin

-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 23.09.2013

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 23.09.2013 CEST