Re: [UUGRN] [Umfrage] Welche Shells benutzt ihr?

Autor: Laurence Tonke <laurence_at_pug.org>
Datum: Mon, 16 Sep 2013 09:08:14 +0200
On 09/15/2013 02:20 AM, Raphael Eiselstein wrote:
> Hi again,

Hallo zurück ;-)

> noch eine kleine Umfrage, diesmal zum Thema "shells": 
> 
> (1) Welche shells nutzt ihr…
> * … als login Shell?

/bin/bash

> * … für shell-scripte? (z.B. #! /bin/sh)

Grundsätzlich /bin/sh, da sie auf allen Systemen verfügbar ist.

> * … andere (und welche) Zwecke?

csh zum kompilieren, aus "historischen" Gründen.

> (2) Was bekommt man bei euch, wenn man in einem Shellscript "#! /bin/sh"
> verwendet? (OS/Distribution und Version, Herkunft und Version der Shell)

"/bin/sh --version" sagt:

GNU bash, version 3.2.25(1)-release (s390x-redhat-linux-gnu)
Copyright (C) 2005 Free Software Foundation, Inc.

GNU bash, version 3.2.51(1)-release (x86_64-suse-linux-gnu)
Copyright (C) 2007 Free Software Foundation, Inc.

GNU bash, version 3.2.25(1)-release (i686-redhat-linux-gnu)
Copyright (C) 2005 Free Software Foundation, Inc.

GNU bash, version 3.1.17(1)-release (i586-suse-linux)
Copyright (C) 2005 Free Software Foundation, Inc.

GNU bash, version 4.2.45(1)-release (x86_64-pc-linux-gnu)
Copyright (C) 2011 Free Software Foundation, Inc.

version         sh (AT&T Research) 93u 2011-02-08

Auf AIX, HP und Solaris SPARC jedoch leider nur
"--version: A specified flag is not valid for this command." ;-)
Hier hilft leider auch kein Blick in die Paketliste, da die Shell zum
System gehört. Selbst "/usr/bin/lslpp -w /bin/sh" o.ä. will hier leider
keine Auskunft geben... :-(

Viele Grüße
Laurence




-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Empfangen am 16.09.2013

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 16.09.2013 CEST