Re: svn in einem jail

Autor: Raphael Eiselstein <rabe_at_uugrn.org>
Datum: Wed, 20 Mar 2013 21:25:29 +0100
On Wed, Mar 20, 2013 at 08:32:14PM +0100, Peter wrote:
>    ich habe einen svn server in einer FreeBSD jail installiert (9.1)
>    Folgendes geht:
>    - ich kann die jail aus dem host anpingen
>    - ich kann Quellen vom Host aus auschecken
>    - ich kann andere Server innerhalb der jail anpingen

Andere externe Server? Hmm, kann sein. Wundert mich allerdings.

>    Folgendes geht nicht:
>    - ich kann die jail nicht von einem anderen Rechner anpingen
>    - svn funktioniert von einem anderen Rechner aus auch nicht.
>    Folgendes habe ich im host rc.conf bzgl. der svn jail stehen:


>    ifconfig_lo0_alias0="inet 192.168.6.95/32"

Du hast die (mutmaßliche) Jail-IP auf ein loopback-Interface gebunden.
Es sollte klar sein, dass dieses auch nur auf dem Host benutzbar ist.

>    Woran kann das liegen?

Von außen gesehen ist eine Jail-IP eine ganz normale Host-IP und liegt 
auf einem Interface. Idealerweise liegt es auf einem physikalischen 
Interface (zB em0 oder rl0, aber nicht lo0) oder es gibt sinnvolles 
Routing und/oder NAT.

Viele Grüße
Raphael

PS: Es heißt *das* Jail, es heißt ja auch nicht "die Gefängnis" sondern
"das Gefängnis".


-- 
Raphael Eiselstein <rabe@uugrn.org>               http://rabe.uugrn.org/
xmpp:freibyter@gmx.de  | https://www.xing.com/profile/Raphael_Eiselstein   
GnuPG:                E7B2 1D66 3AF2 EDC7 9828  6D7A 9CDA 3E7B 10CA 9F2D
.........|.........|.........|.........|.........|.........|.........|..


-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Empfangen am 20.03.2013

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 20.03.2013 CET