Re: Boot von USB

Autor: Marc Haber <mh+uugrn_at_zugschlus.de>
Datum: Mon, 11 Feb 2013 11:28:32 +0100
On Sun, Feb 10, 2013 at 12:37:36AM +0100, Alexander Holler wrote:
> D.h. es ging um das Dateisystem, nicht um die Partitionstabelle. Das
> sind 2 paar Dinge und Marc hat völlig recht mit dem, was er über die
> Partitionstabelle schrieb. Das Dateisystem ist aber normalerweise völlig
> irrelevant.

Sollte irrelevant sein. BIOSse werden üblicherweise von schlecht
bezahlten Programmieren unter großem Zeitdruck zusammengestümpert, man
sollte jeden erfolgreichen Boot feiern.

Da kann _alles_ passieren, je weiter man sich mit dem Medium vom
Mainstream entfernt.

Grüße
Marc

-- 
-----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber         | "I don't trust Computers. They | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany  |  lose things."    Winona Ryder | Fon: *49 621 31958061
Nordisch by Nature |  How to make an American Quilt | Fax: *49 621 31958062
-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 11.02.2013

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 11.02.2013 CET