Re: SATA-Port spinnt

Autor: <stefan.fuhrmann_at_no-panic-systems.de>
Datum: Wed, 23 Jan 2013 22:52:30 +0100
Ahoi zusammen,

Am Mittwoch, 23. Januar 2013, 19:52:49 schrieb Werner Holtfreter:
...
> 
> Natürlich nicht deshalb, sondern weil (vermutlich) bis PIO4
> zurückgeschaltet wird, nachdem Fehler auftreten.


das kannst du ja überprüfen:

hdparm -i /dev/sda

das siehst du am Asterisk *

möglicherweise hilft dir auch:
http://wiki.debianforum.de/Hdparm

mit internettem Gruß

Stefan




-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 23.01.2013

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 23.01.2013 CET