Re: LTE als Alternative zu DSL? Praxiserfahrungen?

Autor: Christian Eichert <eichertc_at_gmail.com>
Datum: Sun, 02 Dec 2012 22:24:14 +0100
Am 18.11.2012 23:57, schrieb Raphael Eiselstein:
> Hi Christian,

> Hast Du mobile Geräte? Dachantenne oder nur "eingebaute" Antennen?
> Gemessen während der Fahrt oder stationär? Wo genau? Welche Provider?
Ja, Deutsche Telekom, Ein Speedport, mobil

> Meine Frage zielt nicht auf Ersatz für UMTS ab sondern als Ersatz für
> DSL, d.h. ortsgebunden mit der Möglichkeit Dachantennen (mit dem
> entsprechenden Verstärkungsgewinn) aufzubauen und optimal auszurichten.
In Dresden funktioniert es scheinbar Volle Pulle.

> Alles, was hier mindestens (echte) 6MBit/1MBit dauerhaft und stabil
> ermöglicht fällt für mich unter die Kategorie "Plan B".
guckst du Anhang

> Gruß
> Raphael

Gruß
Christian




-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

LTE_Dresden.JPG
Empfangen am 05.12.2012

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 05.12.2012 CET