Re: Funktionsmangel bei Automatiklader BC-700

Autor: Raphael Eiselstein <rabe_at_uugrn.org>
Datum: Sun, 2 Dec 2012 20:36:09 +0100
On Sun, Dec 02, 2012 at 08:20:26PM +0100, Marc Haber wrote:
> Ja, so mache ich das auch. Was ich lästig finde ist, dass man dem
> BC-700 bei tiefentladenen Akkus mit einem vollen Akku und Drahtbrücken
> etc auf die Sprünge helfen muss, damit er beginnt zu laden. Da würd
> ich mir eine Funktion "da steckt was drin, fang an du laden du sau"
> wünschen.

Mach ich hier ähnlich, allerdings nehme ich als Energiespender einen
fast leeren Akku. Damit ist insgesamt wenig Energie im Spiel und
irgendwelche Kurzschlusströme fallen sehr gering aus. 

Praktisch: Statt einer Kabelbrücke verwende ich Münzgeld: beide Akkus
drauf stellen und oben eine Münze drauflegen und für 30sec andrücken.
IdR genügt das, um dem tiefentladenen Akku kurzzeitig soviel Spannung 
zu verpassen, dass das Ladegerät da erkennt.

Gruß
Raphael

-- 
Raphael Eiselstein <rabe@uugrn.org>               http://rabe.uugrn.org/
xmpp:freibyter@gmx.de  | https://www.xing.com/profile/Raphael_Eiselstein   
GnuPG:                E7B2 1D66 3AF2 EDC7 9828  6D7A 9CDA 3E7B 10CA 9F2D
.........|.........|.........|.........|.........|.........|.........|..


-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Empfangen am 02.12.2012

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 02.12.2012 CET