Generation Röhrenfernseher: Diaprojekter auf dem TV via Internet?

Autor: Raphael Eiselstein <rabe_at_uugrn.org>
Datum: Sat, 10 Nov 2012 18:04:34 +0100
Hallo zusammen,

es weihnachtet sehr und ich bin auf der Suche nach einem *Gerät*, das 
Digitalfotos via Internet auf einem Analog-Fernseher anzeigt.

Meine Mutter (61) gehört zur Generation "Röhrenfernseher". Die "Röhre" 
ist mehr oder weniger ein zentraler Bestandteil der Wohnung. Sie gehört 
zwar auch zu den Menschen, die schon Internet haben, aber Internet ist 
da, wo der PC steht und da muss man erst ins Arbeitszimmer laufen,
einschalten und "online gehen". Soweit die Situation und die Gewohnheiten.

Ich bin auf der Suche nach einem "kompatiblen" Gerät, welches sich 
anwenderseitig wie ein Videorekorder an einem TV verhält (Video und 
Ton) und per Fernbedienung benutzbar ist, Menüführung per via 
"OnScreenDisplay", Navigation per IR-Fernbedienung, also letztlich wie
ein VHS-Gerät von vor 10 Jahren. 

Das Gerät soll in der Lage sein, über das vorhandene WLAN zB Fotos oder
Videos anzuzeigen, die entweder via Internet abgerufen werden oder zB
durch die Box per E-Mail abgeholt wird. Irgenwas mit Wolken eben. 

Jetzt könnte man sagen "Es gibt digitale Bilderrahmen, die sowas
können", leider scheint es keine zu geben, die das können und brauchbar
sind, die Geräte, die man bei Amazon findet haben allesamt vernichtende
Bewertungen erhalten.

Anwendungsfall: Mama (Schwigertochter) macht per Andriod-Smartphone ein 
Foto von Tochter und schickt es per E-Mail an Oma, die es dann auf dem 
TV ansehen kann. Statt E-Mail wäre auch jede andere Lösung eine, die sich 
über die "Share"-Funktion von Andriod integriert, zB ein sftp-Upload oder
UbuntuOne oder irgendwas anderes mit Wolken eben.

Enkel <-- Mama --> Smartphone(Foto) --> Internet --> ${DEVICE} --> TV <-- Oma

Die Frage ist einfach: Gibt es solche Geräte oder muss man sowas selbst
bauen? Gibt es vielleicht andere Möglichkeiten, die diesen
Anwendungsfall kompatbel für die jeweiligen Beteiligten gestaltet?

Angenommen ich bau hier was selbst: 
* Welche Hardware als Basis nehmen? Fertiggeräte? Eigenbau?
* Linux-Distribution: geeignet für Multimeida auf TV, Bedienung via
  IR-Fernbedienung und zusätzlich (optional) Tastatur+Mais via USB oder
  BlauZahn.

Konstruktive Anregungen oder Produktempfehlungen willkommen.

Viele Grüße
Raphael

-- 
Raphael Eiselstein <rabe@uugrn.org>               http://rabe.uugrn.org/
xmpp:freibyter@gmx.de  | https://www.xing.com/profile/Raphael_Eiselstein   
GnuPG:                E7B2 1D66 3AF2 EDC7 9828  6D7A 9CDA 3E7B 10CA 9F2D
.........|.........|.........|.........|.........|.........|.........|..


-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Empfangen am 10.11.2012

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 10.11.2012 CET