Re: Frage zu Backup

Autor: Marc Haber <mh+uugrn_at_zugschlus.de>
Datum: Sun, 16 Sep 2012 17:47:24 +0200
On Sun, Sep 16, 2012 at 05:02:50PM +0200, Werner Holtfreter wrote:
> Am Sonntag, den 16.09.2012, 14:05 +0000 schrieb Christian Weisgerber:
> >  Kernelbug schreibt Müll auf die Platten (erlebt)
> 
> Ich bin für so etwas gewappnet, höre aber das erste mal davon, dass es
> vorgekommen ist.

XFS hatte mal einen netten Bug, bei dem das Dateisystem schon dann
unreparierbar hosed war, wenn man es nur lesend eingehängt hatte.

>  Hat sich dieses Ereignis sofort bemerkbar gemacht oder hätte man es
>  auch erst später bemerken können - nach einem oder mehreren
>  Backup-Zyklen?

Damals war das ziemlich subtil, jedenfalls nicht so als wäre es sofort
aufgefallen.

Grüße
Marc

-- 
-----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber         | "I don't trust Computers. They | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany  |  lose things."    Winona Ryder | Fon: *49 621 31958061
Nordisch by Nature |  How to make an American Quilt | Fax: *49 621 31958062
-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 16.09.2012

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 16.09.2012 CEST