Re: Frage zu Backup

Autor: Mathias Grün-Drebes <gdocr_at_gmx.de>
Datum: Sun, 16 Sep 2012 09:54:39 +0200
Ja nun, Backup und Raid sind grundsätzlich ganz unterschiedliche Sachen.

Das Raid benutzt man um die Systemverfügbarkeit zu erhöhen.
Egal welcher Raidlevel, (ausser 0), er sorgt dafür, dass die Daten auch beim Ausfall eine Platte weiterhin zur Verfügung stehen.
Du kannst also einen sauberen Systemabschluss machen, ggf einen unproduktiven Zeitraum abwarten und dann gemütlich die Platte wechseln.
Im Raid werden Datenänderungen gleichzeitig auf allen Medien Vorgenommen.
Wenn Du also die Hochzeitsbilder von Tante Frieda löschst - dann sind sie auf allen Platten weg.

Das Backup benutzt man um die Daten zu sichern / zu retten wenn der Datenbestand in Gefahr kommt.
Wenn Dir also so ein Missgeschick passiert, dann machst Du ein Recovery und Tante Friedas Bilder sind wieder da.
Meistens legt man Backups auch in Stufen an.
Bspw. 1x/Woche ein Full-Backup, täglich ein inkrementelles.
Wenn dann nämlich der Virenwächter  sagt: Die Datei xyz ist verseucht, dann hast Du die Möglichket bis zu einer Woche zurückzugehen um eine unverseuchte Version zu finden.
Oder
Wenn Du in Tante Friedas Bilder aussortiert hast und die Unscharfen sind gelöscht, dann kannst Du eben doch noch nach einer Woche das verwackelte Bild von Onkel Schorsch wieder herstellen weil es unbedingt mit ins Fotobuch soll wie er vor dem Altar auf die Nase fiel ...

Raid0 setzt Du ein um die Leseperformance des Plattensystems zu steigern.
hier werden die Daten zeitgleich auf zwei Platten _verteilt_ geschrieben und können dann auch wieder zeitgleich gelesen werden.
Wenn der Controller das beherrscht holt er so eine deutliche Steigerung der Leseperformance raus.
Die Daten sind dadurch aber unsicherer, denn bei Ausfall nur einer Platte ist der komplette Datenbestand futsch.

Ergo: Raid und Backup sind ganz unterschiedliche Dinge mit ganz unterschiedlichen Einsatzzwecken.
Die Kombination aus Raid (Ausfallsicherheit des Systems) und Backup (Rückholbarer Datenbestand) 
ist die eleganteste Kombinations aus Datensicherung und Ausfallsicherheit.

HTH
Mathias



From: Christian Eichert 
Sent: Sunday, September 16, 2012 12:44 AM
To: pom gmx @firecat ; UUGRN 
Subject: Re: Frage zu Backup


Raid 1 ist ein teures aber schnelles raid.
Es ist besser als nix. 

Gruss
Chr. EICHERT


Am 15.09.2012 20:06 schrieb "pom gmx @firecat" <peter.o.mueller_at_gmx.de>:


  Hallo,

  betreibe im Keller einen kleinen Server mit einem Raid 1 gegen Plattenausfall ( nur home).
  Zusätzlich mache ich ab und an ein Backup von Home auf eine externe USB Platte.

  Ich frage mich nun ob das Raid1 ueberhaupt nötig ist. Wann macht Raid 1 eigentlich wirklich Sinn wenn man doch regelmäßig ein Backup macht?

  Gruß,
  Peter


  --
  UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
  http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
  Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
  Archiv: http://lists.uugrn.org/



--------------------------------------------------------------------------------


-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/


-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 16.09.2012

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 16.09.2012 CEST