[Talk] Programmers Lust ist Users Frust

Autor: Werner Holtfreter <Holtfreter_at_gmx.de>
Datum: Sun, 03 Jun 2012 16:12:51 +0200
Hallo,

ich besitze drei Computer, die denkbar wenig miteinander zu tun haben:

      * Palm Tungsten T5 (benutzt als sprechendes Englisch-Wörterbuch)
      * Pocket PC Medion MD96710 mit WinMobile5.1.70 (als
        Navigationssystem)
      * Desktop PC mit Ubuntu11.10

Gemeinsames Problem: Sie schalten sich selbständig ein!

Die Pockets wachen einmal pro Tag auf. Beim Palm habe ich alles
erdenkliche dagegen versucht: Alle möglichen Resets ausgeführt, Patches
installiert - doch auch das auf Auslieferungszustand gesetzte Gerät
zeigt den Fehler.

Beim Desktop PC beendet sich in unklarer Zeitfolge spontan der
Bildschirmschoner und schaltet den Bildschirm wieder ein. Dieser Bug
verfolgt mich schon seit Jahren über mehrere Versionen und war sogar
schon Anlass für einen (diesbezüglich erfolglosen) Distributionswechsel.

Überhaupt Ubuntu: Während früher die Startscripte seriell abgearbeitet
wurden, werden diese nun nach einem komplizierten Regelwerk möglichst
gleichzeitig gestartet ("Upstart"). Dass der Bootvorgang nun
Wettlaufbedingungen unterliegt und Bugs in diesem Regelwerk sich nur auf
bestimmten Maschinen und nicht immer zeigen, sollte klar sein.

Keine Ahnung, ob dieser Upstart-Wettlauf Ursache dafür ist, dass mein
gewählter Desktop-Hintergrund (einfach eine einheitliche Farbe) mal
erscheint und mal durch schwarz ersetzt wird.

Ich kann ja verstehen, dass es Programmierern mehr Spaß macht, neue
Ideen zu verwirklichen. Anwender freuen sich aber eher über wachsende
Stabilität. Auf letzteres hoffe ich von Version zu Version und werde
immer öfter enttäuscht.

Vor einigen Jahren verkündete Linus Torvalds sinngemäß, Kernel-Debugging
sei nun Sache der Distributoren, das Kernel-Team werde sich auf
Innovationen konzentrieren. Die bitteren Früchte einer solchen Haltung
ernten wir nun.

Vielleicht hat auch die Komplexität inzwischen ein übermenschliches Maß
erreicht.
-- 
Viele Grüße
Werner Holtfreter

-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 03.06.2012

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 03.06.2012 CEST