Re: Urlaub in Frankreich: Mobil online mit GSM und UMTS?

Autor: Alexander Holler <holler_at_ahsoftware.de>
Datum: Thu, 28 Jul 2011 12:45:36 +0200
Am 28.07.2011 12:36, schrieb Raphael Eiselstein:
> On Thu, Jul 28, 2011 at 11:24:37AM +0200, Alexander Holler wrote:
>> Am 16.07.2011 13:59, schrieb Raphael Eiselstein:
>>> On Mon, Jul 11, 2011 at 02:19:09AM +0200, Raphael Eiselstein wrote:
>>>> Wer kennt sinnvolle Angebote in Frankreich? Irgendwas mit Pre-Paid, wo
>>>> man im Bereich 100-500MBytes irgendwas unter 50¤ bezahlt. Angebote, die
> [...]
>> Habe gerade eine SMS von ALDI TALK (Prepaid, alditalk.de) bekommen, für
>> 4,99??? pro 7 Tage gibt es bis zu 60MB (EU-Roaming).
>
> Das klingt für mich recht vernünftig im Vergleich. Mehr als 60MB pro Woche
> dürfte ich nicht bekommen, zumal ich dort, wo ich im Urlaub wohne ohnehin
> DSL haben kann und das UMTS tatsächlich nur unterwegs im Auto brauche
> (Infos, Waze ("Navi"), Übersetzungen, ...). Gerade für die Anwendung mit
> Waze komm ich mit<10 MBytes/Tag hin.
>
> Zum Vergleich: mit meinem GMX FreePhone bezahle ich 17ct pro angefangene
> 50 kBytes, das kommt auf einen MegaByte-Preis von knapp 3.50¤ oder über
> 200¤ für 60 MBytes. Sollte hier das Roaming-Limit von 50¤ (war doch so?)
> greifen, wäre nach 14 MBytes schluss. Für den Notfall würde ich das
> einzeln nutzen, aber nicht für "alwaze-on".

Prepaid ist auf jeden Fall zu empfehlen, das erspart böse Überraschungen 
(insbesondere bei Roaming). Was das "bis zu" beim Aldi-Tarif bedeutet 
musst du allerdings selbst nachlesen. ;)

Gruß,

Alexander


-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 28.07.2011

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 28.07.2011 CEST