Re: Empfehlung NAS: NFS?

Autor: Raphael Eiselstein <rabe_at_uugrn.org>
Datum: Mon, 4 Jul 2011 16:40:10 +0200
On Fri, Jul 01, 2011 at 11:50:38AM +0200, Alexander Holler wrote:
> Wenn es wirklich um Stromsparen geht, weil das Gerät die meiste Zeit 
> nichts macht, würde ich einen Blick darauf werfen, was für ein Prozessor 
> die Kiste hat (wenn kein Verbrauch angegeben ist). Viele NAS-Geräte 
> werden z.B. als stromsparend angegeben, obwohl sie einen Atom-Prozessor 
> haben. D.h. man landet da sicherlich irgendwo bei 10-20W im Leerlauf. 
> Das mag zwar stromsparend im Vergleich zu bisherigen/herkömmlichen 
> NAS-Geräten sein, ist aber sicherlich nicht das Optimum.

Ich habe mir aber tatsächlich mal die ATOM-Alternative angeschaut, denn
NAS ist nur ein Anwendungsfall (der jetzt einfach mal akut war),
ein stromsparender Homeserver (<20W Leerlauf, bei Benutzung gerne auch
mehr) wäre für mich auch eine Alternative. Allerdings ist die ganze
Hardware, die man da bei den üblichen verdächtigen Kistenschiebern
bekommt optimiert auf "Wohnzimmer-Multimedia-PC-ohne-Lüfter". Schaut man
nicht nach Komplettsystemen im "Super-Mini-Formfaktor" sondern nach
Mainboards im mini-ITX Format, ist die Angabe oft bei 13W. Das wäre
akzeptabel für mich. Zusammen mit einer HDD, die (nur im Bedarfsfall)
läuft, wäre das für mich im Rahmen. 

Das geht natürlich über das NAS hinaus, was ich ursprünglich im Sinn
hatte.

Gruß
Raphael
-- 
Raphael Eiselstein <rabe@uugrn.org>               http://rabe.uugrn.org/
xmpp:freibyterægmx.de  | https://www.xing.com/profile/Raphael_Eiselstein   
GnuPG:                E7B2 1D66 3AF2 EDC7 9828  6D7A 9CDA 3E7B 10CA 9F2D
.........|.........|.........|.........|.........|.........|.........|..


-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Empfangen am 04.07.2011

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 04.07.2011 CEST