Empfehlung NAS: NFS?

Autor: Raphael Eiselstein <rabe_at_uugrn.org>
Datum: Fri, 1 Jul 2011 00:52:29 +0200
Hallo zusammen,

ich habe vorhin testhalber eine 1TB-Platte per USB an meine Fritz!Box
7390 angeschlossen, nachdem ich sie vorher am PC mit ext3 formatiert
habe. Klappt soweit ganz gut.

Allerdings: Der Zugriff via LAN geht hier nur via SMB oder FTP und wenn
mal Dateien übertragen werden, dann selten mehr als 3-4MB/sec. Die
gleiche Platte am PC erreicht ca 25MB/sec beim linearen Schreiben direkt
auf das usb mass storage device, es ist also kein Problem vom USB
ansich. Mein LAN hat überall GBit, d.h. auch hier sollte es kein
Bottleneck geben.

Weiterer Nachteil: Via SMB oder FTP (bzw. die Implementierung in der
Fritz!Box) hat ernsthafte Probleme mit "unkonventionellen" Dateinamen,
zB wenn ein ":" enthalten ist. Alles ziemlich Windows-zentrisch und
nervige Probleme.

Darüber hinaus ist CIFS und FTP nicht wirklich sinnvoll und ich würde
die Platte gerne direkt per NFSv3 nutzen (Linux, FreeBSD). Dazu benötige
ich also irgendein Device, was GBit-LAN und SATA sinnvoll
zusammenbringt.

Das Gerät soll mindestens haben
* Interne Platte, 1x 3.5" SATA / 300  (notfalls auch USB)
* NFSv3 an GBit-LAN, ich erwarte mindestens 30MB/sec
* stromsparend, d.h. soll die Platte schlafen legen, wenn kein
Netzwerkzugriff erfolgt.

Ich will das Teil per Commandline oder Webinterface administrieren
können. "Seber bauen" will ich nur, wenn es nix fertiges gibt. Selber
bauen läuft am Ende fast immer auf zu viel Stromverbrauch hinaus. 

Hat jemand konkrete Empfehlungen? Ggf. heute abend mal beim FIXME
mitbringen, würds mir gern anschauen.

Viele Grüße
Raphael
-- 
Raphael Eiselstein <rabe@uugrn.org>               http://rabe.uugrn.org/
xmpp:freibyterægmx.de  | https://www.xing.com/profile/Raphael_Eiselstein   
GnuPG:                E7B2 1D66 3AF2 EDC7 9828  6D7A 9CDA 3E7B 10CA 9F2D
.........|.........|.........|.........|.........|.........|.........|..


-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Empfangen am 01.07.2011

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 01.07.2011 CEST