Re: Die meisten Website bleiben weiß, unabhängig vom Browser, obwohl Pingen klappt; MTU ändern hilft nicht

Autor: Stefan Fuhrmann <stefan.fuhrmann_at_no-panic-systems.de>
Datum: Thu, 21 Apr 2011 07:59:11 +0200
Am Dienstag, 19. April 2011, um 23:25:22 schrieb Monika Eggers:
> Am 19.04.2011 09:23, schrieb Stefan Fuhrmann:
> > moin,
> > 
> > möglichweise...
> > 
> > http://www.vistaheads.com/forums/microsoft-public-internetexplorer-
> > general/462616-ie8-flash-white-background.html
> 
> Also von IE 8 auf IE 7 downgraden? Ich frag sie mal, ob sie vor dem
> Windowsupgrade IE 7 hatte. ABER: Das könnte den Firefox nicht
> beeinflussen, oder?
> 
nein den Firefox beeinflusst das nicht. Interessant ist ja sicher, erstmal 
aussagekräftige Fehlermeldungen zu erhalten und den Fehler einzukreisen. 
Liegts tatsächlich am browser, ist es doch ein anderer Fehler....

> > im IE kann man Fehlermeldungen einschalten: extras- internetoptionen -
> > kurze http Fehlermeldungen . Das sollte zumindest weitere Anhaltspunkte
> > liefern.
> 
> Werd ich machen. Aber ich dachte, das schaltet nur zwischen kurzen und
> langen Server-Fehlermeldungen um?

genau. Die kurzen Meldungen im IE helfen in der Regel nicht weiter. Daher ist 
es sinnvoll auf lange Fehlermeldungen umzuschalten, die sind idR 
aussagekräftiger. Aber wenn das bei beiden Browsern der Fall ist, deutet das 
ja eher auf einen anderen Fehler hin.

Hast du die Möglichkeit, einen anderen Router/ wlan- adapter zu testen? Nach 
Viren suchen ist sicher auch sinnvoll. zB:
http://www.heise.de/software/download/f_secure_rescue_cd/50274


Gruß
stefan

-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 21.04.2011

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 21.04.2011 CEST