Re: NAS inkl. USB (Client) gesucht

Autor: Alexander Holler <holler_at_ahsoftware.de>
Datum: Mon, 28 Feb 2011 15:16:32 +0100
Hallo,

Am 28.02.2011 15:02, schrieb Inte:

> 1. An 'nen Eigenbau hab ich auch schon gedacht, nur kenne ich kein
> LowPower-Board, das USB-Client unterstützt.

Beagleboard oder irgendein Atmel SAM9 mit reinem USB-Client oder OTG. 
Beim Beagleboard würde ich auf einen Klon oder ähnliches (z.B. einen 
Gumstix) setzen, der eine richtige Netzwerkschnittstelle besitzt. Das 
Beagleboard selbst hat keine, die XM-Version benutzt einen 
USB-Ethernet-Adapter, beides ist nervig.

Ansonsten bezweifle, daß es käufliche NAS gibt, die als Client arbeiten.

Gruß,

Alexander


-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 28.02.2011

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 28.02.2011 CET