Re: normgerechte Zifferntastatur?

Autor: Marc Haber <mh+uugrn_at_zugschlus.de>
Datum: Wed, 23 Feb 2011 18:07:49 +0100
On Wed, Feb 23, 2011 at 05:30:53PM +0100, Werner Holtfreter wrote:
> Am Mittwoch, 2011-02-23 16:39:22 schrieb Marc Haber:
> > On Wed, Feb 23, 2011 at 04:31:16PM +0100, Werner Holtfreter wrote:
> > > Aber diese Diskussion ist müßig, die Normung ist erfolgt: Das
> > > Fernmelde-Layout gilt auch im IT-Bereich!
> > 
> > Quelle?
> 
> Die Normenreihe DIN 2137 könnte vielleicht weiter helfen, darauf 
> habe ich aber keinen Zugriff und bin nicht bereit, dafür an ausBeuth 
> zu zahlen. Immerhin konnte ich einen älteren, internationalen 
> Entwurf im Netz finden: ISO/IEC WD 9995-4
> http://cyberiel.iquebec.com/sc35wg1/SC35N0234_9995-4.pdf
> 
> Dort heißt es:
> | The ten digits zero to nine shall be allocated [...] in one of two
> | ways: The “1-2-3” layout (see 8.1) or the “7-8-9” layout (see
> | 8.2). The “1-2-3” layout is preferred.

daraus ein "7-8-9 ist nicht normgerecht" zu konstruieren ist ja mal
völlig abwegig.

Grüße
Marc

-- 
-----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber         | "I don't trust Computers. They | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany  |  lose things."    Winona Ryder | Fon: *49 621 72739834
Nordisch by Nature |  How to make an American Quilt | Fax: *49 3221 2323190
-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 23.02.2011

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 23.02.2011 CET