Re: find will immer ein OK.

Autor: Håkan Källberg <hk_at_simulina.se>
Datum: Sat, 13 Nov 2010 04:31:21 +0100
On Thu, Nov 11, 2010 at 12:29:52PM +0100, Christian Eichert wrote:
> find  /media -iname *.ogg > /etc/ices2/playlist.txt
> lauft eigentlich sehr gut und schnell, jedoch antwortet find immer
> "Drücken Sie eine Taste zum Fortfahren..."
> wie kam ich find sagen er soll nicht um eine Taste betteln ?

Hallo,

es sollte doch:

  find  /media -iname '*.ogg' > /etc/ices2/playlist.txt

sein! Ein klassiker... Sonst verarbeitet das Shell den Wildcard und
reicht die Liste mit .ogg-Dateis im lokalen Verzeichnis durch. Nur die
erste Datei wird als Parameter zu -iname übergeben. Die restelichen
werden als argumente zu find selbst übergeben und werden als logische
Expression behandelt.

Gruß:				Håkan

-- 
GF: Håkan Källberg                Tel:   +49-6203-92 20 41
Simulina GmbH                       Amtsgericht Mannheim
Trajanstraße  8                          HRB 432087
DE-68526  LADENBURG               <http://www.simulina.se>


-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Empfangen am 13.11.2010

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 13.11.2010 CET