Re: check if dateiende

Autor: Håkan Källberg <hk_at_simulina.se>
Datum: Thu, 19 Nov 2009 12:22:17 +0100
On Thu, Nov 19, 2009 at 11:21:44AM +0100, Stefan Krauth wrote:
> * Volker Ahlers schrieb:
> > Hi alle, wie bekomme ich heraus, ob eine datei vom typ . xyz ist ?
> 
> Versuch die Ausgabe von `file datei.xyz` zu parsen. Das ist nicht immer
> eindeutig, so sagt das Teil bei Excel einfach nur "Microsoft Office Document".
> 
> Da kannst dann als Fallback die Dateiendung parsen aka
> # echo test.xls | cut -d"." -f2
> 
> (Machs anders, das klappt so nur mit Dateien die nur einen Punkt für die
> Extension besitzen)

Obwohl in diesem Fall viellecht die Lösung find . -name "*.doc", wie
vorgeschlagen auch rieche würde, will ich aber die -i Option vom File
erwähnen. Mit dem bekommt man Output in Form von Mime-Tags, á la
text/html.

Damit kan man die Ausgaben besser parsen. In diesem Falle
könnte man nach:

    application/msword

suchen.

Gruß:				Håkan

-- 
GF: Håkan Källberg                Tel:   +49-6203-92 20 41
Simulina GmbH                       Amtsgericht Mannheim
Trajanstraße  8                          HRB 432087
DE-68526  LADENBURG               <http://www.simulina.se>


-- 
UUGRN e.V. http://www.uugrn.org/
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: https://wiki.uugrn.org/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Empfangen am 19.11.2009

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 19.11.2009 CET