Re: Debian: Skype installieren über lokales Repo

Autor: Werner Holtfreter <Holtfreter_at_gmx.de>
Datum: Wed, 21 Oct 2009 15:58:31 +0200
Am Wednesday 21 October 2009 15:16:34 schrieb Gunter Kühne:

> Oh ich bin manchmal bissel klickilastig.
>  Habe es runtergeladen bei dem Angegebenen link.
>  skype-ubuntu-intrepid_2.1.0.47-1_amd64.deb
>  Anschließend mein kpackage gestartet.
>  und auf Installieren geklickt .
> ( Ganz Windowslike :( )
> PW Root wurde abgefragt
>  installstatus= 0
> Alles ohne Probleme
> Anschließend Skype im K Menü unter Internet gefunden gestartet
> und eingerichtet.
>  Das war eigentlich alles.

Inzwischen habe ich gleiches mit aptitude erreicht. Vielleicht hatte 
ich beim ersten Fehlversuch kein update der Paketliste gemacht. Mit 
aptidude hat man den Vorteil, dass vermerkt ist, wenn Pakete 
*abhängig* installiert wurden. Sie werden mit gelöscht, wenn Skype 
entfernt wird.

Jedenfalls wurde installiert, dazu auch ein paar 32er Pakete.
Aber leider funktioniert es hier nicht und ich weiß nicht weiter:

werner_at_zuse:~$ skype
skype: error while loading shared libraries: libQtDBus.so.4: cannot 
open shared object file: No such file or directory
-- 
Viele Grüße
Werner Holtfreter
-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 21.10.2009

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 21.10.2009 CEST