Re: Debian: Monitor standby

Autor: Werner Holtfreter <Holtfreter_at_gmx.de>
Datum: Tue, 20 Oct 2009 23:32:28 +0200
Am Tuesday 20 October 2009 20:53:59 schrieb Markus Hochholdinger:

> Um eine geänderte Konfiguration zu aktivieren sollte es
> ausreichend sein /etc/init.d/console-screen.sh start
> als root auszuführen.

Gut zu wissen, ich habe immer rebootet.

> Am einfachsten mal
>   BLANK_TIME=1
> und
>   POWERDOWN_TIME=1
> in der Konfiguration setzen und aktivieren und zwei Minuten
> warten.

Das habe ich natürlich probiert und darüber hinaus BLANK_TIME= mit 0 
ausgeschaltet und BLANK_DPMS= belegt mit off|standby|suspend|on,
aber vielleicht nicht alle Kombinationen mit BLANK_TIME 0|1 
erwischt.
-- 
Viele Grüße
Werner Holtfreter
-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 20.10.2009

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 20.10.2009 CEST