Re: Debian: Skype installieren über lokales Repo

Autor: Werner Holtfreter <Holtfreter_at_gmx.de>
Datum: Fri, 16 Oct 2009 12:01:08 +0200
Am Friday 16 October 2009 01:04:07 schrieb Bernhard Helmling:

> apt-ftparchive aus dem Package apt-utils
>
> Alles im Verzeichnis, in dem die Packages sind.
>
> apt-ftparchive --md5 packages  .  > Packages
> apt-ftparchive --md5 packages  . | gzip  > Packages.gz

Danke funktioniert. Muss man Packages komprimiert UND unkomprimiert 
erzeugen oder kann man sich eins davon aussuchen?

> deb file:/usr/local/wo_die_packages_sind  ./
> in /etc/apt/sources.list

deb file:///localrepo/ ./
(probiert auch in der Form "deb file:/localrepo ./")

> aptitude update

Trotzdem erscheint skype nicht in der Suche von aptitude. Kann es 
daran liegen, dass ich einen amd64 habe, das Paket aber 
Architecture: i386 ist?
-- 
Viele Grüße
Werner Holtfreter
-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 16.10.2009

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 16.10.2009 CEST