Re: Hardlinks verwenden

Autor: Alexander Holler <holler_at_ahsoftware.de>
Datum: Wed, 29 Jul 2009 19:53:28 +0200
Werner Holtfreter schrieb:
> Wie das? Wenn ich eine Datei mit Hilfe eines von mehreren Hardlinks 
> aufrufe und ändere, dann ist sie natürlich auch geändert, wenn sie 
> von den anderen Hardlinks aus aufgerufen wird. Sie existiert ja nur 
> ein mal.

Die meisten Applikation schreiben etwas in temporäre Dateien und
benennen diese dann um (sehr hilfreich, weil das umbennen eine atomare
Funktion ist). Zumindest kenne ich keine Programm, das in irgendeiner
Weise die Linkanzahl überprüft. Diese ist ein reines Feature des FS
(bzw. der Art wie die meisten Unixoide FS managen) und wird nicht durch
Standard-APIs (öffnen, lesen, schreiben, usw.) gehandhabt. Posix sieht
zwar ein Handling vor, aber z.B. Linux hält sich nicht in allem an das
was Posix für Links vorsieht. Bei Dateisystemen ist wie z.B. FAT ist man
völlig aufgeschmissen, d.h. es gibt sehr gute Gründe, warum die meisten
Applikationen sich nicht darum kümmern, ob sie auf einer "normalen"
Datei oder einer einem Link arbeiten.

>
>> Und das passiert ohne das dir das irgendwie angezeigt wird. Du
>> hast auch keine Möglichkeit (ohne grossartige Frickelei) mit einem
>> Rutsch alle Dupletten zu ändern,  
> 
> Es gibt keine Dubletten, es gibt nur mehrere Hardlinks auf eine 
> einzige Datei.

Ist mir bewusst, ich habe das Wort Dupletten benutzt um den Sachverhalt
auszudrücken, nicht die Art, wie es auf der Platte rumliegt. Wenn das
richtige Dupletten wären, gäbe es diese Diskussion ja nicht.

>> noch, wie schon gesagt wurde, dir alle Dupletten anzeigen zu
>> lassen.
> 
> Vermutlich meinst du die Schwierigkeit, mehrfache Hardlinks auf die 
> identische Datei anzeigen zu lassen. Man müsste sich wohl ein 
> kleines Script basteln, wenn die KDE-Schöpfer nicht mitziehen.
> 
> Ansatz: Suche Datei innerhalb des aktuellen Verzeichnisses mit mehr 
> als einem Hardlink auf die Datei, dann suche dateisystemweit und 
> liste alle Hardlinks auf den gleichen Inode.
> Mit einem Schalter wird gesteuert, ob in der Liste zusätzlich auch 
> die "einfach" verlinkten Daten gelistet werden.

Völlig weltfremd. Du könntest das zwar für deine speziellen Zwecke so
handhaben, aber du kannst dir nie sicher sein, wie gerade deine
Lieblings-Applikation in der aktuell installierten Version mit einem
Link umgeht. Und jedesmal ein ganzes FS zu durchsuchen um Hardlinks (wie
von dir gewünscht) zu handhaben ist ganz sicher nicht das, was man
irgendjemandem für den normalen Gebrauch zumuten möchte.

Gruß,

Alexander

--
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 29.07.2009

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 29.07.2009 CEST