Re: [OT] Virtueller Telephon Anschluss

Autor: Alexander Holler <holler_at_ahsoftware.de>
Datum: Tue, 14 Jul 2009 20:44:58 +0200
On 14.07.2009 17:47, Philipp Schafft wrote:
> flum ihr,
>
> Wir grunden hier garde einen kleinen Kunst Verein.
> Um die Kontakt Informationen vom Vorstand weg zu Abstrahieren wollen wir
> ein Postfach nutzen. So haben wir eine einheitliche Vereins addresse,
> unabhaenig von Personellen aenderungen.
>
> Jetzt zur frage:
> Gibt es sowas auch fuer's Telephon? Haette gerne eine einfache
> weiterleitung von einer nummer die ich fuer den Verein benutzen kann zu
> einer anderen (festnetz) nummer die sich ab und an mal aendern laest
> (Vorstands wechsel, Urlaub,...) so das auch dies von den Personen selbst
> Abstrahiert ist.
>
> Gibt es hier irgent einen guenstigen Anbieter?
> Jemand ne andere (bessere) idee?

Weiterleitungen sollten eigentlich bei jedem Telefonanbieter zu haben 
sein. Das ging schon immer mit ISDN und es geht auch mit VOIP (SIP). Bei 
VOIP hat man den Vorteil, daß man auch physikalisch unabhänigig ist und 
es nicht einmal einer Weiterleitung bedarf. Personell unabhängig dürfte 
aber schwierig werden, da der Telefonanbieter einen (rechtlichen) 
Vertragspartner braucht.
Ihr könntet auch einfach eine Prepaid-Telefonkarte inkl. Billig-Handy 
kaufen und das durchreichen.

Gruß,

Alexander

--
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 14.07.2009

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 14.07.2009 CEST