Re: Rechnerpossition (Raum/Etarge,...) mittels Netzwerk ermitteln

Autor: Philipp Schafft <lion_at_uugrn.org>
Datum: Mon, 22 Jun 2009 12:40:03 +0200
reflum,

On Sat, 2009-06-20 at 21:03 +0200, Alexander Holler wrote:
> Das einzige was helfen würde, wären Switches o.ä. bei denen man 
> nachfragen kann, welche MACs welchen Ports (=> welchem Kabel)
> zugeordnet 
> sind. Solche Teile sind in der Regel nicht in normalen Haushalten zu
> finden.
> Eine andere Möglichkeit wäre VLANs über die Ports zu verteilen um so 
> rauszubekommen, welche MAC an welchem Port von welchem Switch hängt, 
> aber auch das können in der Regel nur Teile, die man nicht zu Hause
> benutzt. 

Die Probleme mit dem das entsprechende Hardware zu Hause nicht
verfuegbar ist laest sich meines erachtens *in den meisten Faellen*
damit loesen das wenn man eh eine zentralle Maschine hat (Router,
Dialup,... mit $OS) einfach eine multi port NIC rein oder mehre mit nur
einem Port. Per $OS laest sich dann der rest an sich recht einfach
machen.
-- 
Philipp.
 (Rah of PH2)
--
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 22.06.2009

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 22.06.2009 CEST