AW: Rechnerpossition (Raum/Etarge,...) mittels Netzwerk ermitteln

Autor: Johannes Walch <j.walch_at_nwe.de>
Datum: Mon, 22 Jun 2009 09:05:26 +0200
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: uugrn-bounces_at_uugrn.org [mailto:uugrn-bounces_at_uugrn.org] Im
> Auftrag von Philipp Schafft
> Gesendet: Samstag, 20. Juni 2009 15:55
> An: UUGRN
> Betreff: Rechnerpossition (Raum/Etarge,...) mittels Netzwerk ermitteln
> 
> flum ihr,
> 
> ich suche im Moment ein Verfahren mit dem ein Rechner ueber das
> Netzwerk
> ermitteln kann wo er sich befindet. Die Idee ist es das der Rechner
> dann
> seine possition kennt und bei zero-conf meschanissmen nur noch dinge
> anbietet/benutzt die im selben Raum, selber Etrage o.ae. sind.

Du könntest jedem Bereich ein eigenes VLAN zuweisen, mit einem unterschiedlichen IP Bereich. Der zentrale Switch (sollte entsprechend gut und schnell sein) kann dann zwischen den VLANs routen. Die Rechner können anhand Ihrer IP sehen wo sie sich befinden.

Falls es DHCP gibt musst Du dann den DHCP Server per 802.1Q Trunk an einen Switch anbinden der alle VLANs hat und halt eine DHCP Zone pro VLAN in der config haben, aber das ist kein Problem.

Vorteil dieser Methode ist auch dass Unterverteilung über "dumme" Switche (d.h nicht managebar) möglich ist solange die im selben Bereich (=VLAN) verteilen.

Nachteil der Methode ist dass dann alle broadcast basierten Sachen im Netzwerk nicht mehr funktionieren, aber das braucht man meist nur für eher dubiose auto-detect Mechanismen, ist das Netzwerk sauber konfiguriert geht es auch geroutet.

Gruß,
Johannes Walch
--
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 22.06.2009

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 22.06.2009 CEST