Re: [Admin] Mailprobleme von Arcor Richtung UUGRN ... und die Loesung.

Autor: Raphael Becker <rabe_at_uugrn.org>
Datum: Fri, 24 Apr 2009 10:06:11 +0200
Hallo Alexander,

On Fri, Apr 24, 2009 at 12:46:07AM +0200, Alexander Holler wrote:
> >Wenn dein Setup unterdimensioniert ist, stell geeignete Hardware hin.
> >_Unsere_ Hardware funktioniert und tut ihren Job.
> 
> Ich ziehe keine Grenzen, ich hatte (und habe hoffentlich) keine Probleme.
> 
> Ich wollte lediglich anmerken, daß der Vorwurf Guerillia-SMTP meiner 
> Meinung nach völlig daneben ist und es viele plausible Gründe gibt, wenn 
> man bei mehreren Versuchen jeweils nicht länger als z.B. 30s auf das 
> Greeting eines _angeblichen_ Mailservers wartet.

> Empfänmger oder was auch immer), nicht an eine Timeout-Emfpehlung aus 
> einer Zeit zu der vielleicht max. 5% aller E-Mails Müll waren, hält.

Wenn Arcor aus sicher Gutem Grund[tm] einen kleineren Timeout hat,
mögen sie bitte die Kommunikation bitte *abbrechen*. Über die Zeiten kann
man sprechen, ob 30sec oder 5min, das sind nur Zahlenwerte. Es geht 
darum, dass Arcor sich schlichtweg nicht an das Protokoll hält und 
*ungefragt* Mails zustellt. Es wäre völlig valide, den Zustellversuch
abzubrechen, wenn der (selbst gewählte) Timeout abgelaufen ist.

Arcor ist somit nicht besser als jedes schlecht programmirte Botnetz. 
Und deswegen werden sie geblockt.

Gruß
Raphael

-- 
Raphael Becker          <rabe@uugrn.org>          http://rabe.uugrn.org/
GnuPG:                E7B2 1D66 3AF2 EDC7 9828  6D7A 9CDA 3E7B 10CA 9F2D
.........|.........|.........|.........|.........|.........|.........|..


--
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Empfangen am 24.04.2009

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 24.04.2009 CEST