Re: Backupstrategie

Autor: Jakob Haufe <sur5r_at_sur5r.net>
Datum: Fri, 23 Jan 2009 14:44:17 +0100
On Thu, 22 Jan 2009 18:14:01 +0100
Werner Holtfreter <Holtfreter_at_gmx.de> wrote:

> am Dienstag, 2009-01-20 13:14:12 schrieb Markus Hochholdinger:
> 
> > http://thunk.org/tytso/blog/2009/01/12/wanted-incremental-backup-solutions-that-use-a-database/
> 
> Der Blogger bezieht sich auf ext3/4 und sucht eine
> Datenbank-Inkremental-Backup-Lösung *ohne* Hardlinks.

"Der Blogger" .. *hust* Ich darf mal eben auf
http://en.wikipedia.org/wiki/Theodore_Ts'o verweisen? 

> Ich denke, zumindest für den Hausgebrauch darf es aber auch ein
> Datenbank-Filesystem sein, mit dem Hardlinks ihren Schrecken
> verlieren. (Hier läuft ReiserFS zur vollen Zufriedenheit.)

Der Aussage zu ReiserFS kann ich mich voll anschließen, benutze es seit
ca. 2002/2003 ausschließlich. Aber persönliche Vorlieben bei
Dateisystemen sind wie ne Religion, da ist es nicht sinnvoll, drüber zu
diskutieren ;)

Grüße,
Jakob


--
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Empfangen am 23.01.2009

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 23.01.2009 CET