Re: ssh und maximale Laufzeit definieren

Autor: Alexander Holler <holler_at_ahsoftware.de>
Datum: Wed, 22 Oct 2008 21:47:17 +0200
Hallo,

Michael Lestinsky wrote:

> Was hier passiert ist, dass das wait tatsächlich wartet, bis das Kind von
> alleine terminiert. In der Manpage lese ich zu wait(2) jedoch:
> 
>      The wait() function suspends execution of its calling process until
>      status information is available for a terminated child process, or a sig-
>      nal is received.  
> 
> wait() sollte also auch auf ein eingehendes Signal hin terminieren. Das
> Signal geht auch vor der Beendung des Kindprozesses ein, was man leicht
> durch printf-Debugging im Signalhandler zeigen kann.
> wait() terminiert aber nicht auf das Signal hin und mir ist nicht klar,

wait beendet sich nicht bei einem Signal an den Kindprozess (dieses 
Signal, welches auch immer, muss den Elternprozess ja überhaupt nicht 
erreichen), sonderen bei einem an den eigenen Prozess. Sonst würde 
Strg-C nicht funktionieren.

Gruss,

Alexander



--
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 22.10.2008

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 22.10.2008 CEST