Re: Soft-RAID an Promise

Autor: Markus Hochholdinger <Markus_at_hochholdinger.net>
Datum: Wed, 28 May 2008 10:28:08 +0200
Hi,

Am Mittwoch, 28. Mai 2008 08:32 schrieb Marc Haber:
> On Tue, May 27, 2008 at 09:34:45PM +0200, MMBruchsal wrote:
> > > Das habe ich noch nie erlebt. Was natürlich nicht heißt, dass
> > > es manchmal passiert.
> > Sowas kann ganz schnell mal passieren wenn eine Platte hops geht
> > und kommt in der Praxis nicht unbedingt selten vor.
> Ich weiß nicht, wie viele Platten mir jemals hops gegangen sind. Ich
> weiß aber, dass es mir niemals den Bus blockiert hat.

das ist mir auch noch nie passiert. Aber mir ist schon pssiert, dass eine 
Festplatte im RAID1 hops ging und die andere dann manche Sektoren nicht mehr 
lesen konnte.
Gut dass es mittlerweile bei Debian den monatlichen Redundanz-Check gibt. :-)


> > > Ist der Verlust der zuletzt geschriebenen paar KB an Daten
> > > _so_ lebenswichtig?
> > Wenn das die lottozahlen von nächster woche sind auf jedenfall,
> > aber darum geht es ja nicht. Ist das nicht der Grund warum es Raids
> > bzw Backuplösungen gibt?
> Der Grund für Raids und Backups ist, weniger Daten zu verlieren. Ob es
> in Ordnung ist, die letzten fünf Minuten zu verlieren, muss jeder für
> sich entscheiden.
> Und wer im Jahr 2008 immer noch PATA-Platten einsetzt, zeigt damit
> alleine schon dass ihm seine Daten nicht wichtig sind.

Ähm, ich habe da auch noch so einen Server zu Hause von 2004, der hat noch 
kein SATA. Dieser hat vor ca. einem Jahr (wahrscheinlich das letzte mal) ein 
Festplatten-Upgrade auf 2x500 GB PATA bekommen. Und schon alleine wegen der 
Performance hängen die zwei Platten an unterschiedlichen Controllern.


> > > Und wenn es nicht geht, dann geht es halt nicht.
> > Wieso sollte es nicht gehen an einen Kontroller Bus nur eine Platte zu
> > hängen?
> Weil die Anzahl an PATA-Bussen in einem PC stark begrenzt ist und
> somit verhindert, dass ein RAID 5 seine Vorteile ausspielen kann.

RAID5 an PATA halte ich nicht für sinnvoll. Aber RAID1 kann man an PATA doch 
problemlos betreiben, auch mit dieser Bus-Problematik. Sprich RAID1 aus hda 
und hdc und dann noch RAID1 aus hdb und hdd.


-- 
Gruß
                                                          \|/
       eMHa                                              (o o)
------------------------------------------------------oOO--U--OOo--
 Markus Hochholdinger
 e-mail  mailto:Markus_at_Hochholdinger.net             .oooO
 www     http://www.hochholdinger.net                (   )   Oooo.
------------------------------------------------------\ (----(   )-
                                                       \_)    ) /
                                                             (_/


-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Empfangen am 28.05.2008

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 28.05.2008 CEST