Re: Crypto-Hardware? (FreeBSD / geli)

Autor: Christian Weisgerber <naddy_at_mips.inka.de>
Datum: Sat, 8 Mar 2008 21:04:51 +0000 (UTC)
Juergen Unger <dwalin_at_addict.de> wrote:

> das nicht, aber z.B. mit der Hardware Crypto von einem VIA C7 sind
> unter FreeBSD (man padlock) mit AES256 durchaus Werte von 70MB/sec
> mit einer entsprechend schnelle Platte erreichbar, mit den richtigen
> Patches wohl auch noch deutlich mehr....

Ja, der C7 hat traditionell die beste Verschlüsselungsleistung,
aber auch da bleibt zu prüfen, ob ihn die aktuellen Boliden von
Intel und AMD nicht eingeholt haben. Bei allem anderen ist der C7
viel langsamer. Wer einen schnellen Arbeitsrechner sucht, der
nebenher auch noch schnell verschlüsselt, wird mit einem C7-basierten
System nicht glücklich. Für Embedded-Anwendungen, dediziertes
IPsec-Gateway o.ä., sieht das anders aus.

-- 
Christian "naddy" Weisgerber                          naddy_at_mips.inka.de
-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 08.03.2008

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 08.03.2008 CET