Re: rsync-Fehler

Autor: Marc Haber <mh+uugrn_at_zugschlus.de>
Datum: Thu, 6 Mar 2008 22:29:49 +0100
On Thu, Mar 06, 2008 at 10:07:06PM +0100, Markus Bucher wrote:
> ich möchte gerne meine Sicherung abends per rsync auf einen entfernten 
> Server über ssh und rsync durchführen. Das klappt an und für sich auch, 
> doch bekomme ich regelmäßig Fehlermeldungen, aus denen ich nicht ganz 
> schlau werde. Vielleicht könnt ihr ja helfen:
> 
> Aufruf:
> 
> rsync -rzLv  --exclude outlook.pst --exclude Thunderbird/ --exclude 
> temp/ --no-o -e ssh /srv/backup/meinedaten  ich_at_remotehost.de:rsync/
> 
> 
> Fehlermeldung:
> 
> Read from remote host remotehost.de: Connection reset by peer
> rsync: writefd_unbuffered failed to write 58 bytes [sender]: Broken pipe 
> (32)
> rsync: connection unexpectedly closed (263090 bytes received so far) 
> [sender]
> rsync error: unexplained error (code 255) at io.c(453) [sender=2.6.9]
> 
> 
> Kann das an der DSL-Zwangstrennung liegen, die mir da nachts einen 
> Strich durch die Rechnung macht?

Das könnte ein Schuldiger sein, ja.

>  Kann ich das irgendwie abfangen, außer indem ich das ganze zu einer
>  anderen Uhrzeit laufen lasse?

Du könntest die Zwangstrennung vor dem Backup erzwingen oder einen
DSL-Zugang mit fester IP-Adresse verwenden (so dass Du nach der
Trennung wieder dieselbe IP-Adresse bekommt und die Applikation nur
ein kurzes Stocken bemerkt). Ich lass meine Backups über einen
OpenVPN-Tunnel laufen, das ist dann für die Applikation im Prinzip
dasselbe wie eine feste IP-Adresse, wobei die Daten doppelt
verschlüsselt werden.

Grüße
Marc

-- 
-----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber         | "I don't trust Computers. They | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany  |  lose things."    Winona Ryder | Fon: *49 621 72739834
Nordisch by Nature |  How to make an American Quilt | Fax: *49 3221 2323190
-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 06.03.2008

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 06.03.2008 CET